Direkt zum Inhalt

Sachen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    nach § 90 BGB körperliche Gegenstände, d.h. räumlich selbst bzw. durch Fassung in einem Behältnis abgrenzbare, körperliche Stücke der beherrschbaren Natur, also feste, flüssige oder gasförmige Körper. Naturkräfte und Energien (Wärme, Licht, freie Luft, fließendes Wasser, Elektrizität) sind als solche grundsätzlich keine Sachen. Es lassen sich insbesondere bewegliche, unbewegliche, vertretbare, nichtvertretbare, verbrauchbare, nichtverbrauchbare, teilbare, nichtteilbare, Haupt-, Nebensachen, Einzelsachen bzw. Sachgesamtheiten voneinander unterscheiden. Nur auf Sachen kann sich Eigentum und Besitz beziehen. Sachen sind grundsätzlich - ungeachtet des in ihnen verkörperten Wertes - auch Banknoten und Münzen sowie Wertpapiere. Keine Sachen sind Tiere (§ 90a BGB), sie werden aber rechtlich grundsätzlich als Sachen behandelt. Auch eine zusammengesetzte Sache, wie z.B. ein Kraftfahrzeug, ist rechtlich eine (einheitliche) Sache, nicht dagegen eine Sachgesamtheit (etwa ein Warenlager), die nur eine wirtschaftliche Einheit bildet (Sicherungsübereignung von Sachgesamtheiten). Im Privatrecht kann grundsätzlich über jede Sache frei verfügt werden, soweit sie nicht wesentlicher Bestandteil einer anderen Sache ist.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Sachen"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Sachen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sachen-61078 node61078 Sachen node61011 Risikoaktiva node61219 Schuldverschreibung node61011->node61219 node55930 Bank node61337 Sicherungsübereignung node61337->node61078 node59439 Kreditsicherheit node59439->node61078 node60811 Raumsicherungsübereignung node60811->node61078 node60811->node55930 node60811->node61337 node60811->node59439 node58195 Gegenstand node60811->node58195 node62651 wesentliche Bestandteile node62651->node61078 node55558 akzessorische Kreditsicherheit node57354 Eigentumserwerb an beweglichen ... node57354->node61078 node56248 bewegliche Sachen node57354->node56248 node62220 verbriefte Verbindlichkeiten node62220->node61219 node55462 AGB-Pfandrecht node55462->node61078 node62600 Wertpapier node55462->node62600 node62524 Wechsel node55462->node62524 node55462->node56248 node57908 Finanzierung node57908->node61219 node60027 Namensschuldverschreibung node61219->node61078 node61219->node60027 node62600->node61078 node57817 Faustpfandrecht node57817->node61078 node57817->node62651 node57817->node55558 node57817->node55462 node57817->node56248 node56248->node61078 node56248->node62600 node58195->node61078
    Mindmap Sachen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sachen-61078 node61078 Sachen node55462 AGB-Pfandrecht node55462->node61078 node61219 Schuldverschreibung node61219->node61078 node56248 bewegliche Sachen node56248->node61078 node57817 Faustpfandrecht node57817->node61078 node60811 Raumsicherungsübereignung node60811->node61078

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete

    Interne Verweise