Direkt zum Inhalt

Werkvertrag

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    gegenseitiger Vertrag, durch den der Werk-Unternehmer zur Herstellung des versprochenen Werkes, der Besteller zur Entrichtung einer Vergütung verpflichtet wird (§§ 631 ff. BGB). Im Gegensatz zum Dienstvertrag (§ 611 BGB) wird nicht die Tätigkeit (Dienstleistung) als solche, sondern gerade deren Erfolg geschuldet. Gegenstand des Werkvertrags kann die Herstellung oder Veränderung einer Sache oder ein sonstiger Erfolg (z.B. Reparatur) sein. Der Unternehmer ist verpflichtet, das Werk rechtzeitig und fehlerfrei fertigzustellen, anderenfalls hat der Besteller regelmäßig Rechte auf Nacherfüllung, Selbstvornahme mit Aufwendungsersatz, Rücktritt, Minderung, Schadens- oder Aufwendungsersatz (§§ 634 ff. BGB). Gewährleistungsansprüche aus Werkvertrag (Gewährleistung) verjähren in fünf Jahren bei einem Bauwerk bzw. einem Werk, dessen Erfolg in der Erbringung von Planungs- und Überwachungsleistungen hierfür besteht, vorbehaltlich dessen in zwei Jahren bei einem Werk, dessen Erfolg in der Herstellung, Wartung oder Veränderung einer Sache oder in Erbringung von Planungs- oder Überwachungsleistungen hierfür besteht, im Übrigen in drei Jahren (Regelverjährungsfrist, § 634a I BGB). Besonderheiten gelten bei der Verdingungsordnung für Bauleistungen - Teil B (VOB/B). Der Unternehmer hat an den noch in seinem Besitz befindlichen Sachen des Bestellers ein Unternehmerpfandrecht gemäß § 647 BGB.

    Sonderfälle: In jüngerer Zeit wurden im Rahmen des Werkvertragsrechts eigenständige Regelungen zum Bauvertrag (§§ 650a ff. BGB), Verbraucherbauvertrag (§§ 650i ff. BGB), Architekten- und Ingenieurvertrag (§§ 650p ff. BGB) sowie Bauträgervertrag (§§ 650u, 650v BGB) geschaffen; s.a. Werklieferungsvertrag.

     

     

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Werkvertrag"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Werkvertrag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/werkvertrag-62587 node62587 Werkvertrag node61078 Sachen node62587->node61078 node62333 Vertrag node62587->node62333 node62362 Vinkulierung node60848 Rechtsgeschäft node62362->node60848 node62600 Wertpapier node59573 Legitimationspapier node59404 Kreditkarte Rechtsgrundlagen node59404->node62587 node59404->node62600 node59404->node59573 node58362 Geschäftsbesorgungsvertrag node59404->node58362 node59173 Kauf node59404->node59173 node55903 Avalkredit node55903->node58362 node55749 Asset Backed Securities ... node55749->node58362 node61148 Scheckinkasso node61148->node58362 node57136 Dokumentenakkreditiv node58362->node62587 node58362->node57136 node70632 kollusives Handeln node70632->node60848 node62246 Verfügungsberechtigung über Bankkonten node62246->node60848 node60848->node62587 node58019 Formvorschriften node60848->node58019 node57817 Faustpfandrecht node57817->node62333 node55824 Auslagerung node55824->node62333 node58019->node62333 node61394 Sonderbetriebsausgaben node61394->node62333 node61219 Schuldverschreibung node61219->node61078 node56248 bewegliche Sachen node56248->node61078 node57354 Eigentumserwerb an beweglichen ... node57354->node61078 node55462 AGB-Pfandrecht node55462->node61078
    Mindmap Werkvertrag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/werkvertrag-62587 node62587 Werkvertrag node61078 Sachen node62587->node61078 node62333 Vertrag node62587->node62333 node60848 Rechtsgeschäft node60848->node62587 node58362 Geschäftsbesorgungsvertrag node58362->node62587 node59404 Kreditkarte Rechtsgrundlagen node59404->node62587

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete