Direkt zum Inhalt

Anwartschaftsrecht

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    zu einer geschützten Rechtsposition verdichtete Aussicht, künftig das volle Recht zu erwerben. Bedeutsam ist das Anwartschaftsrecht des Erwerbers unter Eigentumsvorbehalt auf Erlangung des Eigentums an der Kaufsache nach vollständiger Kaufpreiszahlung (vgl. § 449 BGB). Das Anwartschaftsrecht kann wie das Vollrecht (Eigentum) an der Sache selbst übertragen werden. Bei Sicherungsübereignung einer mit Eigentumsvorbehalt belasteten Sache an ein Kreditinstitut erlangt dieses mit Eintritt der Bedingung (Kaufpreiszahlung) i.d.R. unmittelbar das Eigentum vom Eigentumsvorbehaltsveräußerer, so dass z.B. eine spätere Pfändung durch andere Gläubiger dem Kreditinstitut gegenüber unwirksam ist. Das Anwartschaftsrecht auf das Eigentum gewährt dem Inhaber gegenüber Dritten grundsätzlich die gleichen Befugnisse wie dem Eigentümer und ist in gleicher Weise rechtlich geschützt (etwa über § 823 I BGB).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Anwartschaftsrecht"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Anwartschaftsrecht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anwartschaftsrecht-55697 node55697 Anwartschaftsrecht node61078 Sachen node55697->node61078 node61337 Sicherungsübereignung node55697->node61337 node60844 Recht node55697->node60844 node59401 Kreditinstitut i.S. des ... node55697->node59401 node56248 bewegliche Sachen node56248->node61078 node56248->node61337 node60811 Raumsicherungsübereignung node57817 Faustpfandrecht node57817->node61078 node57817->node61337 node61590 Steuerbilanz und Handelsbilanz ... node61590->node61337 node61337->node60811 node58578 Grundstück node58195 Gegenstand node56183 Bestandteil node58564 Grundpfandrecht Haftungsverband node58564->node55697 node58564->node56248 node58564->node58578 node58564->node58195 node58564->node56183 node55824 Auslagerung node55824->node59401 node62119 Unternehmensrechtsformen node62119->node59401 node59192 Kernkapital node59192->node59401 node58253 Geldschöpfungsmultiplikator node58253->node59401 node60850 Rechtsmangel node60850->node60844 node61803 Teilhaberecht node61803->node60844 node60027 Namensschuldverschreibung node60027->node60844 node55462 AGB-Pfandrecht node55462->node61078 node55462->node60844 node61219 Schuldverschreibung node61219->node61078
    Mindmap Anwartschaftsrecht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anwartschaftsrecht-55697 node55697 Anwartschaftsrecht node60844 Recht node55697->node60844 node59401 Kreditinstitut i.S. des ... node55697->node59401 node61337 Sicherungsübereignung node55697->node61337 node61078 Sachen node55697->node61078 node58564 Grundpfandrecht Haftungsverband node58564->node55697

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete