Direkt zum Inhalt

Zinsinstrument

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Begriff: Finanzinstrument, dessen Wert wesentlich von der Höhe bzw. Veränderung von Zinssätzen bestimmt wird. Am Markt existiert eine Vielzahl von Zinsinstrumenten, die sich hinsichtlich verschiedener Kriterien, z.B. Zweck, Laufzeit, Handelbarkeit, Besicherung, Emittentengruppe oder Art der Verzinsung, klassifizieren lassen.

    2. Kassainstrumente: Falls der Hauptzweck des Zinsinstrumentes für eine der beteiligten Parteien die Beschaffung finanzieller Mittel ist, handelt es sich um ein Kassainstrument. Kassainstrumente können sowohl bilaterale Verträge, z.B. Buchkredite, als auch handelbare Schuldverschreibungen, z.B. Commercial Papers, sein. Nach der Laufzeit wird zumeist zwischen Geldmarktinstrumenten (mit Laufzeiten von jeweils bis zu einem Jahr) und Kapitalmarktinstrumenten (mit Laufzeiten ab jeweils einem Jahr) unterschieden. Siehe Abbildung Zinsinstrumente am Kassamarkt-Berechnungsmethoden.

    3. Termininstrumente: Derivate, deren Basiswert ein Zinsinstrument, ein Zinssatz oder ein anderes Zinsderivat ist. Zinsderivate können sowohl am Over-the-Counter-Markt (z.B. Zinsswaps) als auch an Terminbörsen (z.B. Euro-Bond-Futures Bond-Futures) gehandelt werden.

     

     
    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Zinsinstrument"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Zinsinstrument Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zinsinstrument-62865 node62865 Zinsinstrument node61219 Schuldverschreibung node62865->node61219 node58235 Geldmarktinstrumente node62865->node58235 node60630 Present Value of ... node60630->node62865 node62831 Zinsänderungsrisiko node60630->node62831 node61011 Risikoaktiva node61011->node61219 node62220 verbriefte Verbindlichkeiten node62220->node61219 node57908 Finanzierung node57908->node61219 node60027 Namensschuldverschreibung node61219->node60027 node60914 Renditestrukturkurve node62845 Zinselastizität node62845->node62865 node62845->node60630 node59908 Modified Duration node62845->node59908 node59908->node62865 node59908->node60630 node59908->node60914 node57082 Dirty Price node59908->node57082 node62728 Yield-to-Maturity (YTM) node62728->node62865 node56594 Cashflow node62728->node56594 node62728->node57082 node57920 Finanzinstrumente node57920->node58235 node56703 Commercial Paper (CP) node56703->node62865 node56958 Derivate node58235->node56703 node58235->node56958 node58766 Immunisierungsstrategie node58766->node62728 node57082->node62865
    Mindmap Zinsinstrument Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zinsinstrument-62865 node62865 Zinsinstrument node58235 Geldmarktinstrumente node62865->node58235 node61219 Schuldverschreibung node62865->node61219 node62728 Yield-to-Maturity (YTM) node62728->node62865 node59908 Modified Duration node59908->node62865 node60630 Present Value of ... node60630->node62865

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete

    Interne Verweise