Direkt zum Inhalt

Kreditrisiko

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Gefahr einer Abweichung zwischen erwartetem und tatsächlichem Erfolg infolge ungeplant reduzierter Kapitaldienstfähigkeit von Schuldnern.

    2. Arten:
    a) Kreditrisiko i.e.S.: Adressenausfallrisiko.
    b) Kreditrisiko i.w.S.: Gefahr eines nicht vollständigen, sondern nur graduellen Verlusts der Kapitaldienstfähigkeit, die sich z.B. in einem verschlechterten (Kredit-)Rating ausdrückt. Auch dieses Bonitätsänderungsrisiko schlägt sich beim Gläubiger in ergebnismindernden Wertkorrekturen nieder.
    c) Counterparty Risk: Spezialfall der vorgenannten; der Unterschied liegt darin, dass Ausfall/Bonitätsänderung nicht einen Kreditschuldner, sondern die Gegenpartei eines Handelsgeschäfts betreffen, spätestens seit Basel III gesondert zu betrachten.

    3. Bedeutung: Auf Märkten, die durch Unsicherheit und Informationsasymmetrien geprägt sind, wohnt jeder Kreditgewährung ein Kreditrisiko inne. Da das namengebende Kreditgeschäft zu den Ursprüngen und traditionellen Schwerpunkten der Geschäftstätigkeit von Kreditinstituten zählt, finden sich heute vergleichsweise gute Informationsbestände sowie darauf Bezug nehmende Mess- und Steuerungskonzepte.

    4. Zerlegung: Gemeinsamer Nenner moderner Auffassungen vom Kreditrisiko ist die Differenzierung von erwarteten und unerwarteten Verlusten im Kreditgeschäft (vgl. Kreditrisikomanagement).

    5. Aggregation: Neben dem Kreditrisiko von Einzeltransaktionen ist auch eine Total-Credit-Risk-Betrachtung nötig und inzwischen üblich, die die Gesamtheit der Kreditgeschäfte einer Teileinheit oder der Gesamtbank als Kreditportfolio analysiert, steuert und kontrolliert.

    Mindmap Kreditrisiko Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/kreditrisiko-59434 node59434 Kreditrisiko node55448 Adressenausfallrisiko node59434->node55448 node59385 Kreditderivate node59385->node59434 node70950 Klumpenrisiko node57328 Eigenkapital node58919 Internal Ratings Based ... node58919->node59434 node58919->node70950 node58919->node57328 node58972 internes Rating node58919->node58972 node62180 Varianz node61665 strategische Risiken node59768 Marktpreisrisiko node61013 Risikoarten node55952 bankbetriebliche Risiken node61013->node55952 node55952->node59434 node55952->node62180 node55952->node61665 node55952->node59768 node61902 Total Return Swap node61902->node59434 node61902->node59385 node81796 Capital Requirements Regulation node70465 antizyklischer Kapitalpuffer node81793 Gesamtrisikobetrag node70465->node81793 node58537 Großkredit node81780 Gesamtkapitalquote node81780->node81793 node81793->node59434 node81793->node81796 node81793->node58537 node57921 Finanzinstrumente Bilanzierung node57921->node55448 node58194 Gegenparteirisiko node58194->node55448 node99178 Lower Partial Moments node99178->node55448 node58972->node59434
    Mindmap Kreditrisiko Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/kreditrisiko-59434 node59434 Kreditrisiko node55448 Adressenausfallrisiko node59434->node55448 node81793 Gesamtrisikobetrag node81793->node59434 node61902 Total Return Swap node61902->node59434 node55952 bankbetriebliche Risiken node55952->node59434 node58919 Internal Ratings Based ... node58919->node59434

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete