Direkt zum Inhalt

Private Banking

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Geschäft mit vermögenden Privatkunden, das die gesamte Bandbreite der Finanzdienstleistungen, v.a. die Vermögensberatung und -verwaltung umfasst. Zielgruppe sind die sog. High Networth Individuals (HNI).

    2. Abgrenzung: Die Voraussetzungen, nach denen ein Privatkunde als ausreichend vermögend klassifiziert wird, um als Private-Banking-Kunde zu gelten, sind institutsspezifisch festgelegt. Maßgebliche Kriterien sind das gesamte Nettovermögen eines Kunden oder das von ihm bei der Bank unterhaltene Vermögen. Unterschreiten Kunden die Mindestanforderungen an Einkommen / Vermögen, werden sie dem Retail Banking zugeordnet. Inzwischen sind auch Obergrenzen für Einkommen / Vermögen üblich, bei deren Überschreiten Kunden dem Private Wealth Management zugeordnet werden.

    3. Inhalte: Zu den wesentlichen Leistungen des Private Banking zählen neben der strategischen Vermögensberatung und -planung (Financial Planning), die sich auf die Analyse und Strukturierung des Gesamtvermögens beziehen, vor allem zusätzlich die operative Vermögensberatung und -verwaltung im Rahmen eines umfassenden Portfoliomanagement sowie Beratungs- und Betreuungsleistungen, etwa im Bereich des Immobilienmanagements. Im Family Office erfolgt das Private Banking für Personen eines Familienverbunds.

    Mindmap Private Banking Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/private-banking-60657 node60657 Private Banking node60560 Portfoliomanagement node60657->node60560 node60963 Retail Banking node60657->node60963 node81475 Privatkunden node60657->node81475 node62660 Wholesale Banking node60657->node62660 node60671 Private Wealth Management node60657->node60671 node56596 Cashflow Return on ... node56596->node60560 node55745 Asset Allocation Grundprinzipien node55745->node60560 node58833 In-House Banking node58833->node60560 node60963->node62660 node81475->node60963 node62822 Zielgruppenselektion node62822->node81475 node55733 Art Banking node60671->node55733 node55733->node60657 node70831 High Networth Individual node70831->node60671 node62037 Ultra High Networth ... node62037->node60671 node57988 fokussierte Universalbank node57988->node62660
    Mindmap Private Banking Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/private-banking-60657 node60657 Private Banking node60560 Portfoliomanagement node60657->node60560 node60963 Retail Banking node60657->node60963 node60671 Private Wealth Management node60657->node60671 node81475 Privatkunden node81475->node60657 node62660 Wholesale Banking node62660->node60657

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete