Direkt zum Inhalt

Private Banking

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Begriff: Geschäft mit vermögenden Privatkunden, das die gesamte Bandbreite der Finanzdienstleistungen, v.a. die Vermögensberatung und -verwaltung umfasst. Zielgruppe sind die sog. High Networth Individuals (HNI).

    2. Abgrenzung: Die Voraussetzungen, nach denen ein Privatkunde als ausreichend vermögend klassifiziert wird, um als Private-Banking-Kunde zu gelten, sind institutsspezifisch festgelegt. Maßgebliche Kriterien sind das gesamte Nettovermögen eines Kunden oder das von ihm bei der Bank unterhaltene Vermögen. Unterschreiten Kunden die Mindestanforderungen an Einkommen / Vermögen, werden sie dem Retail Banking zugeordnet. Inzwischen sind auch Obergrenzen für Einkommen / Vermögen üblich, bei deren Überschreiten Kunden dem Private Wealth Management zugeordnet werden.

    3. Inhalte: Zu den wesentlichen Leistungen des Private Banking zählen neben der strategischen Vermögensberatung und -planung (Financial Planning), die sich auf die Analyse und Strukturierung des Gesamtvermögens beziehen, vor allem zusätzlich die operative Vermögensberatung und -verwaltung im Rahmen eines umfassenden Portfoliomanagement sowie Beratungs- und Betreuungsleistungen, etwa im Bereich des Immobilienmanagements. Im Family Office erfolgt das Private Banking für Personen eines Familienverbunds.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Private Banking"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Private Banking Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/private-banking-60657 node60657 Private Banking node60560 Portfoliomanagement node60657->node60560 node60963 Retail Banking node60657->node60963 node81475 Privatkunden node60657->node81475 node62660 Wholesale Banking node60657->node62660 node60671 Private Wealth Management node60657->node60671 node56596 Cashflow Return on ... node56596->node60560 node55745 Asset Allocation Grundprinzipien node55745->node60560 node61979 Trust Banking node61979->node60560 node60963->node62660 node81475->node60963 node62822 Zielgruppenselektion node62822->node81475 node55733 Art Banking node60671->node55733 node55733->node60657 node70831 High Networth Individual node70831->node60671 node62037 Ultra High Networth ... node62037->node60671 node57988 fokussierte Universalbank node57988->node62660
    Mindmap Private Banking Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/private-banking-60657 node60657 Private Banking node60560 Portfoliomanagement node60657->node60560 node60963 Retail Banking node60657->node60963 node60671 Private Wealth Management node60657->node60671 node81475 Privatkunden node81475->node60657 node62660 Wholesale Banking node62660->node60657

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete