Direkt zum Inhalt

divisionale Organisation

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Begriff: Organisationsform, bei der sich die Hierarchieebene unterhalb der Unternehmensleitung nach Divisionen (Unternehmensbereichen, Sparten) gliedert. Die Bildung der Divisionen erfolgt entsprechend ihrer Marktausrichtung. Als Kriterien können z.B. Kundengruppen, Produktgruppen oder Regionen herangezogen werden. Die Divisionen können als rechtlich eigenständige Gesellschaften (Teilkonzern) oder rechtlich nicht eigenständige Organisationseinheiten geführt werden. In den Divisionen können mehrere strategische Geschäftsfelder zusammengefasst sein.

    2. Ziel ist es, dass die einzelne Division wie ein eigenständiges Unternehmen am Markt unter Berücksichtigung der Konzernziele agiert. Hierdurch sollen u.a. unternehmerisches Handeln sowie Verantwortlichkeit für das Divisionalergebnis und den divisionalen Ressourceneinsatz erreicht werden.

    3. Abgrenzung: Die divisionale Organisation unterscheidet sich von der funktionalen Organisation.

    4. Die Führungsstruktur umfasst häufig neben dem Konzernvorstand, der die langfristigen Ziele und Strategien festlegt, die Ressourcenallokation auf die einzelnen Divisionen vornimmt sowie die Divisionen lenkt und kontrolliert, Divisions-Vorstände oder Bereichsvorstände. Die Bereichsvorstände sind für die operative Führung der Divisionen verantwortlich. Sie legen ihre divisionalen Strategien und Budgetplanungen dem Konzernvorstand zur Abstimmung vor. Im Rahmen dieser obersten Genehmigungen, Zuweisungen oder Vorgaben verantworten die Divisionsleistungen den Divisionsbeitrag zum obersten (Wert-)Ziel der Gesamtbank.

    Vgl. Bankorganisation, Strukturmodelle.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "divisionale Organisation"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap divisionale Organisation Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/divisionale-organisation-57120 node57120 divisionale Organisation node58136 funktionale Organisation node57120->node58136 node56748 Corporate Center node56748->node57120 node61939 Treasury node56748->node61939 node59324 Konzern node56748->node59324 node58711 Holding node56748->node58711 node57121 Divisionalisierung node57121->node57120 node56572 Capital Allocation Committee node56572->node57120
    Mindmap divisionale Organisation Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/divisionale-organisation-57120 node57120 divisionale Organisation node58136 funktionale Organisation node57120->node58136 node56748 Corporate Center node56748->node57120 node57121 Divisionalisierung node57121->node57120 node56572 Capital Allocation Committee node56572->node57120

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete