Direkt zum Inhalt

Basel IV

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Im Dezember 2017 haben die Mitglieder des Leitungsgremiums des Baseler Ausschusses für Bankenautsicht die Group of Central Bank Governors and Heads of Supervision (GHOS) die Ergebnisse der Überarbeitung der Bestimmungen von Basel III gebilligt. Da die Änderungen zum Teil recht umfangreich sind, wird häufig auch von „Basel IV" gesprochen. Allerdings verwendet der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht den Begriff „Basel IV" selbst nicht, sondern spricht von der Finalisierung von Basel III oder den Basel-III-Reformen.
    Das Basel-III-Reformpaket (Basel IV) beinhaltet die folgenden wesentlichen Änderungen:
    - Überarbeitung des Standardansatzes zur Messung des Kreditrisikos, mit dem die Risikosensitivität und Robustheit des bestehenden Ansatzes verbessert werden soll;
    - Überarbeitung des Internal Ratings Based Approach (IRBA) für das Kreditrisiko, wobei die Nutzung der fortschrittlichsten Ansätze interner Modelle für Portfolios mit niedrigem Risiko eingeschränkt wird;
    - Überarbeitung des Rahmenwerks für das Credit Value Adjustment (CVA) (Credit-Valuation-Adjustment-Risiko); dabei wird der auf internen Modellen basierende Ansatz abgeschafft und ein überarbeiteter Standardansatz eingeführt;
    - Einführung eines neu konzipierten Standardansatzes für operationelle Risiken, der die bisherigen Standardansätze sowie die fortgeschrittenen Messansätze ersetzt;
    - Überarbeitung der Messung der Leverage Ratio sowie Einführung eines Leverage Ratio-Puffers für global systemrelevante Banken (G-SIBs), wobei letzterer 50 Prozent des bei der jeweiligen Bank zur Anwendung kommenden Kapitalpuffers für global systemrelevante Institute beträgt und die erforderliche Mindest-Leverage Ratio dieser Bank entsprechend erhöht;
    - Überarbeitung der Mindesthöhe der risikogewichteten Aktiva (RWA) bei Verwendung interner Modelle (Output Floor); dabei darf die aggregierte Summe der RWA einer Bank nicht weniger als 72,5 Prozent der gesamten unter Verwendung der Standardansätze von Basel III berechneten RWA betragen; der Output Floor wird ab dem 1.1.2022 mit einer Höhe von 50 Prozent eingeführt, steigt dann schrittweise über fünf Jahre (phase-in) sukzessive an und erreicht ab dem 1.1.2027 die volle Höhe von 72,5 Prozent.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Basel IV Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/basel-iv-81795 node81795 Basel IV node60263 Operationelles Risiko node81795->node60263 node81790 Credit-Valuation-Adjustment-Risiko node81795->node81790 node70469 Basel III node81795->node70469 node70475 Leverage Ratio node81795->node70475 node58919 Internal Ratings Based ... node81795->node58919 node81786 Output Floor node81786->node70469 node81803 hartes Kernkapital node58514 Grandfathering node70469->node81803 node70469->node58514 node70469->node70475 node55952 bankbetriebliche Risiken node55952->node60263 node81793 Gesamtrisikobetrag node81793->node60263 node70575 Solvabilitätsverordnung (SolvV) node70575->node60263 node58972 internes Rating node58375 Geschäftsvolumen node70475->node58375 node59192 Kernkapital node70475->node59192 node70950 Klumpenrisiko node59434 Kreditrisiko node57328 Eigenkapital node58919->node58972 node58919->node70950 node58919->node59434 node58919->node57328 node81552 Total Loss-Absorbing Capacity node81552->node70475 node81791 CVA-Risiko node81791->node81790
      Mindmap Basel IV Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/basel-iv-81795 node81795 Basel IV node70475 Leverage Ratio node81795->node70475 node58919 Internal Ratings Based ... node81795->node58919 node60263 Operationelles Risiko node81795->node60263 node70469 Basel III node81795->node70469 node81790 Credit-Valuation-Adjustment-Risiko node81795->node81790

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete