Direkt zum Inhalt

Internal Ratings Based Approach (IRBA)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    IRB-Ansatz; der im Rahmen von Basel II eingeführte IRBA umfasst eine in zwei Formen (Basisansatz bzw. Foundation Approach sowie fortgeschrittener Ansatz bzw. Advanced Approach) vorgesehene Regelung zur Ermittlung von Kreditrisiken im Wege eines internen Ratings, wodurch er sich vom Standardansatz (Kreditrisiko-Standardansatz) unterscheidet, der auf externe Ratings zurückgreift. Jede IRBA-Position ist dabei einer von sieben Forderungsklassen (Zentralregierungen, Institute, Mengengeschäft, Beteiligungen, Verbriefungen, Unternehmen oder sonstige kreditunabhängige Aktiva) zuzuordnen. Das Konzept berücksichtigt als Risikokomponenten die einjährige Ausfallwahrscheinlichkeit (Probability of Default [PD]) des Schuldners, die erwartete Verlustquote bei Ausfall (Loss Given Default [LGD]), den IRBA-Positionswert, also die erwartete Höhe der ausstehenden Forderungen im Zeitpunkt des Ausfalls (Exposure at Default [EAD]; der IRBA-Positionswert wird über den Konversionsfaktor [Credit Conversion Factor – CCF] ermittelt), und beim fortgeschrittenen Ansatz zusätzlich die (Rest-)Laufzeit (Maturity [M]). Im Basisansatz schätzen die Institute bei IRBA-Positionen der Forderungsklassen Zentralregierungen, Institute und Unternehmen lediglich deren PD selbst, während die anderen relevanten Risikoparameter anhand der von der Bankenaufsicht vorgegebenen Regelungen bestimmt werden. Im fortgeschrittenen IRBA werden neben PD auch LGD, CCF und M selbst geschätzt. Für die IRBA-Forderungsklasse Mengengeschäft sind PD, LGD und CCF immer von den Instituten selbst zu schätzen. Über eine stetige Risikogewichtungsfunktion, in die, je nach dem gewählten Ansatz und der zugewiesenen Forderungsklasse, die entweder selbst geschätzten oder nach den bankenaufsichtsrechtlichen Vorgaben bestimmten Größen PD, LGD und ggf. M eingesetzt werden, wird ein IRBA-Risikogewicht ermittelt, welches, mit EAD multipliziert, das (mit Eigenmitteln unterlegungspflichtige) risikogewichtete Aktivum ergibt. Schließlich erfolgt eine Granularitätsanpassung, bei der das Ausmaß von Klumpenrisiken berücksichtigt wird.
    Vergleichbare Vorschriften finden sich in der Capital Requirements Regulation (CRR), auch wenn dort nicht explizit zwischen Basisansatz und fortgeschrittenem IRBA unterschieden wird.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Internal Ratings Based Approach (IRBA)"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Internal Ratings Based Approach (IRBA) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/internal-ratings-based-approach-irba-58919 node58919 Internal Ratings Based ... node58972 internes Rating node58919->node58972 node57328 Eigenkapital node58919->node57328 node59434 Kreditrisiko node58919->node59434 node70950 Klumpenrisiko node58919->node70950 node61017 Risikokosten node61017->node59434 node60805 Rating node61011 Risikoaktiva node61011->node58972 node58972->node60805 node61022 Risikosteuerung node58972->node61022 node70469 Basel III node60263 operationelles Risiko node70475 Leverage Ratio node81795 Basel IV node81795->node58919 node81795->node70469 node81795->node60263 node81795->node70475 node81793 Gesamtrisikobetrag node81793->node59434 node55448 Adressenausfallrisiko node59434->node55448 node59089 Kalkulationszinsfuß node59089->node57328 node62677 wirtschaftliches Eigenkapital node62677->node57328 node56166 Berichtigungsabschlag node56166->node57328 node57341 Eigenkapitalkosten node57341->node57328
    Mindmap Internal Ratings Based Approach (IRBA) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/internal-ratings-based-approach-irba-58919 node58919 Internal Ratings Based ... node57328 Eigenkapital node58919->node57328 node70950 Klumpenrisiko node58919->node70950 node59434 Kreditrisiko node58919->node59434 node58972 internes Rating node58919->node58972 node81795 Basel IV node81795->node58919

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete