Direkt zum Inhalt

Gesetz über Kapitalanlagegesellschaften (KAGG)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1957 zum Schutz der Sparer (Investmentsparen) und zur Regelung der Vermögensbildung (Fünftes Vermögensbildungsgesetz) geschaffenes "Investmentgesetz". Das KAGG regelte im Interesse eines ausreichenden Anlegerschutzes u.a. die Rechtsform der Kapitalanlagegesellschaften (Investmentgesellschaften) als Kreditinstitute i.S. des KWG und damit der Bankenaufsicht durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) bzw. dessen Vorgängerbehörde (BAKred) unterworfen (§ 2 I KAGG), die Anlagevorschriften der Investmentfonds für verschiedene Sondervermögen, etwa für Wertpapier- (Wertpapierfonds), Beteiligungs- (Beteiligungsfonds) und Grundstücks-Sondervermögen (Immobilienfonds), ferner die Rechtsverhältnisse zwischen der Kapitalanlagegesellschaft, den Inhabern der Anteilscheine (Investmentzertifikate), dem Investmentfonds und der Depotbank, Prüfungs- und Veröffentlichungsvorschriften sowie die steuerliche Behandlung der Fonds (§§ 37n ff. KAGG).
    Die Bildung von Beteiligungs-Sondervermögen wurde 1986 durch das Zweite Vermögensbeteiligungsgesetz (Fünftes Vermögensbildungsgesetz) zugelassen. 1990, 1994 und 1998 wurden die Anlagemöglichkeiten durch drei Finanzmarktförderungsgesetze erheblich erweitert (Geldmarktfonds, Investmentfondsanteil-, gemischte Wertpapier- und Grundstücksfonds, Altersvorsorge-Sondervermögen). Neu eingefügt wurde 1998 ein Kapitel über Investmentaktiengesellschaften (§§ 51 ff. KAGG). Das Vierte Finanzmarktförderungsgesetz ließ in größerem Umfang als zuvor Nebentätigkeiten von Kapitalanlagegesellschaften zu und ermöglichte, dass mit Anteilscheinen verbundene Rechte unterschiedlich ausgestaltet werden.
    Das KAGG enthielt in § 7 und § 54 auch Vorschriften über einen Bezeichnungsschutz (Bezeichnungsschutz für Kreditinstitute).
    Das Gesetz wurde (ebenso wie das AuslandinvestmentG) durch das Investmentmodernisierungsgesetz Ende Dezember 2003 aufgehoben und durch das Investmentgesetz (InvG) ersetzt, an dessen Stelle wiederum 2013 das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) getreten ist.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Gesetz über Kapitalanlagegesellschaften (KAGG)"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Gesetz über Kapitalanlagegesellschaften (KAGG) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gesetz-ueber-kapitalanlagegesellschaften-kagg-58398 node58398 Gesetz über Kapitalanlagegesellschaften ... node59022 Investmentzertifikat node58398->node59022 node59012 Investmentfonds node58398->node59012 node56199 Beteiligungsfonds node58398->node56199 node60844 Recht node58398->node60844 node59401 Kreditinstitut i.S. des ... node58398->node59401 node59726 Management Fee node59726->node56199 node62600 Wertpapier node59022->node62600 node99306 Verwahrstelle node59022->node99306 node99286 Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) node59022->node99286 node58815 Indossament node59022->node58815 node61219 Schuldverschreibung node59012->node62600 node59012->node99306 node59012->node99286 node59012->node61219 node55487 Aktie node56196 Beteiligung node56201 Beteiligungsgesellschaft node56199->node55487 node56199->node56196 node56199->node56201 node55824 Auslagerung node55824->node59401 node62119 Unternehmensrechtsformen node62119->node59401 node59192 Kernkapital node59192->node59401 node58253 Geldschöpfungsmultiplikator node58253->node59401 node60850 Rechtsmangel node60850->node60844 node61803 Teilhaberecht node61803->node60844 node60027 Namensschuldverschreibung node60027->node60844 node55462 AGB-Pfandrecht node55462->node60844
    Mindmap Gesetz über Kapitalanlagegesellschaften (KAGG) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gesetz-ueber-kapitalanlagegesellschaften-kagg-58398 node58398 Gesetz über Kapitalanlagegesellschaften ... node60844 Recht node58398->node60844 node59401 Kreditinstitut i.S. des ... node58398->node59401 node56199 Beteiligungsfonds node58398->node56199 node59012 Investmentfonds node58398->node59012 node59022 Investmentzertifikat node58398->node59022

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete