Direkt zum Inhalt

Kontokorrentkredit

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Kredit in laufender Rechnung.

    1. Begriff: Kredit, den der Kreditnehmer innerhalb der festgesetzten Laufzeit durch Verfügungen über sein Konto bis zur vereinbarten Kreditlinie in Anspruch nehmen kann. Der Kontokorrentkredit an Unternehmen ist ein Betriebskredit, der der Finanzierung der Gütererzeugung und Güterbereitstellung dient (Betriebsmittelkredit, Saisonkredit, Überziehungskredit, Zwischenkredit). Der Kontokorrentkredit an Privatpersonen wird als standardisierter Dispositionskredit zur Verfügung gestellt und dient der Konsumfinanzierung (Konsumentenkredit).

    Rechtsgrundlagen für die Abwicklung des Kontokorrentkredits sind neben dem Kreditvertrag die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Kreditinstitute (AGB), die Bestimmungen des HGB über das Kontokorrentkonto (§§ 355 ff. HGB) und die Bestimmungen des BGB über das Darlehen (§§ 488 ff. BGB).

    2. Kosten für den Kreditnehmer:
    a) Zinsen auf den in Anspruch genommenen Betrag;
    b) beanspruchen Kunden mehr Kredit als ihnen zugesagt ist, so berechnet die Bank einen Zinszuschlag (Überziehungszinsen);
    c) Kontoführungsgebühren, die allerdings kein direktes Entgelt des Kontokorrentkredits darstellen.

    Mindmap Kontokorrentkredit Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/kontokorrentkredit-59300 node59300 Kontokorrentkredit node62246 Verfügungsberechtigung über Bankkonten node56527 Bürgschaft node62246->node56527 node57790 Factoring node57204 Due Diligence node70583 Borrowing-Base-Finanzierung node70583->node59300 node70583->node57790 node70583->node57204 node61085 Sachsicherheiten node70583->node61085 node59380 Kreditbegriff des KWG ... node59380->node56527 node62277 Vermögen node57817 Faustpfandrecht node57817->node56527 node56527->node59300 node56527->node62277 node55702 Anzeigepflichten des Kreditinstituts ... node59307 Kontovollmacht node55702->node59307 node62775 Zeichnungsberechtigung node62775->node59307 node60002 Nachlasskonto node59773 Marktzinsmethode node59773->node59300 node59130 Kapitalmarkt node59773->node59130 node59307->node59300 node59307->node62246 node59307->node60002 node57407 Einlagen node62682 Wirtschaftsgut node57328 Eigenkapital node59302 Kontokorrentzinsen node59302->node59300 node59302->node57407 node59302->node62682 node59302->node57328 node58106 Fristentransformationsbeitrag node58106->node59773 node61683 Strukturbeitrag node61683->node59773 node59642 Liquiditätskosten node59642->node59773
    Mindmap Kontokorrentkredit Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/kontokorrentkredit-59300 node59300 Kontokorrentkredit node59773 Marktzinsmethode node59773->node59300 node59302 Kontokorrentzinsen node59302->node59300 node59307 Kontovollmacht node59307->node59300 node56527 Bürgschaft node56527->node59300 node70583 Borrowing-Base-Finanzierung node70583->node59300

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete