Direkt zum Inhalt

Körperschaftsteuer, Freibeträge

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Ursprünglich zur Verwaltungsvereinfachung kleiner Körperschaftsteuersubjekte eingeführt, wird nach § 24 KStG vom Einkommen bestimmter steuerpflichtiger Körperschaften, Personenvereinigungen und Vermögensmassen ein Freibetrag von 5.000 Euro, höchstens jedoch in Höhe des Einkommens, abgezogen. Diese Vorschrift gilt nicht für solche Körperschaftsteuersubjekte, deren Gewinnanteile (Dividenden), Ausbeuten und sonstige Bezüge aus Aktien, Genussrechten, mit denen das Recht am Gewinn und Liquidationserlös verbunden ist, beim Empfänger nach § 20 I Nr. 1 oder 2 EStG steuerpflichtig ist. Dies betrifft insbes. Kapitalgesellschaften und Genossenschaften. Der Freibetrag hat beispielsweise für kleinere Vereine, Stiftungen und Betriebe gewerblicher Art von Körperschaften des öffentlichen Rechts Bedeutung. Sofern die Festsetzung von Steuern aufwändiger ist als die Steuer, gilt eine Bagatellgrenze gem. § 156 AO. Land- und Forstwirtschaft sowie Tierhaltung durch steuerpflichtige Genossenschaften und Vereine erfahren unter bestimmten Bedingungen in den ersten zehn Jahren ihres Bestehens über § 25 KStG eine Steuerbefreiung bis 15.000 Euro.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Körperschaftsteuer, Freibeträge"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Körperschaftsteuer, Freibeträge Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/koerperschaftsteuer-freibetraege-59345 node59345 Körperschaftsteuer Freibeträge node59340 Körperschaft node59345->node59340 node57385 Einkommen node59345->node57385 node59341 Körperschaft des öffentlichen ... node59345->node59341 node59117 Kapitalgesellschaft node59345->node59117 node62119 Unternehmensrechtsformen node59342 Körperschaftsteuer (KSt) node62119->node59342 node58848 Inlandsprodukt node58848->node59340 node55404 Abschreibungen und Wertberichtigungen ... node55404->node59340 node59340->node62119 node57577 Ersparnis node57577->node57385 node60640 Primäreinkommen node60640->node57385 node61929 Transmissionsmechanismus node61929->node57385 node61586 Steuerarten node61586->node57385 node61586->node59342 node61525 Stabilitätsgesetz node61525->node59342 node59342->node59345 node55682 Anstalt des öffentlichen ... node59342->node55682 node60215 öffentliches Recht node59341->node60215 node59341->node55682 node62677 wirtschaftliches Eigenkapital node62677->node59117 node61584 Stetigkeitsprinzip node61584->node59117 node62222 verbundene Unternehmen node62222->node59117 node62246 Verfügungsberechtigung über Bankkonten node62246->node59117 node61594 Steuergläubiger node61594->node59341 node59084 juristische Person node59084->node59341 node62068 Umwandlungssteuergesetz (UmwStG) node62068->node59340
    Mindmap Körperschaftsteuer, Freibeträge Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/koerperschaftsteuer-freibetraege-59345 node59345 Körperschaftsteuer Freibeträge node59341 Körperschaft des öffentlichen ... node59345->node59341 node59117 Kapitalgesellschaft node59345->node59117 node57385 Einkommen node59345->node57385 node59340 Körperschaft node59345->node59340 node59342 Körperschaftsteuer (KSt) node59342->node59345

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete