Direkt zum Inhalt

Bilanzierungsverbot

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Bilanzansatzvorschriften, Steuerbilanz und Handelsbilanz, Unterschiede 1, 3. Das Handelsrecht sieht mit § 248 HGB einige explizite Bilanzierungsverbote vor für Aufwendungen für die Gründung eines Unternehmens, für die Beschaffung des Eigenkapitals und für den Abschluss von Versicherungsverträgen sowie selbst geschaffene Marken, Drucktitel, Verlagsrechte, Kundenlisten oder vergleichbare immaterielle Vermögensgegenstände des Anlagevermögens. Rückstellungen für andere als die in § 249 I HGB aufgeführten Zwecke dürfen nicht gebildet werden. Zulässig sind Rückstellungen für drohende Verluste aus schwebenden Geschäften, für unterlassene Instandhaltung, die innerhalb von drei Monaten nachgeholt wird und für ohne rechtliche Verpflichtung zu erbringende Gewährleistungen.

    Das Steuerrecht (§ 5 EStG) erweitert den Katalog der Bilanzierungsverbote um Drohverlustrückstellungen, selbst erstellte immaterielle Wirtschaftsgüter sowie sämtliche Passivpositionen, für die das Handelsrecht ein Bilanzierungswahlrecht vorsieht. Für Rückstellungen für Patent-,  Urheber- und Schutzrechtsverletzungen und für Jubiläumsrückstellungen sieht § 5 III, IV EStG spezielle Voraussetzungen für die Passivierungsmöglichkeit vor. Auch dürfen keine Rückstellungen für Aufwendungen gebildet werden, die in künftigen Jahren zu aktivierungspflichtigen Wirtschaftsgütern führen (§ 5 IVb EStG).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Bilanzierungsverbot"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Bilanzierungsverbot Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bilanzierungsverbot-56312 node56312 Bilanzierungsverbot node61590 Steuerbilanz und Handelsbilanz ... node56312->node61590 node56296 Bilanzansatzvorschriften node56312->node56296 node58340 Gesamthandsvermögen node61590->node58340 node58376 Geschäftswert node61590->node58376 node62277 Vermögen node61590->node62277 node56296->node61590 node56313 Bilanzierungswahlrecht node56296->node56313 node57328 Eigenkapital node56296->node57328
    Mindmap Bilanzierungsverbot Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bilanzierungsverbot-56312 node56312 Bilanzierungsverbot node61590 Steuerbilanz und Handelsbilanz ... node56312->node61590 node56296 Bilanzansatzvorschriften node56312->node56296

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete