Direkt zum Inhalt

Verein

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    regelmäßig auf Dauer angelegte Vereinigung von Personen (Körperschaft) zur Erreichung eines selbst gesetzten, gemeinsamen Zwecks, die unter einem Gesamtnamen auftritt und vom Wechsel der Mitglieder unabhängig existiert. Das Recht der rechtsfähigen und nicht-rechtsfähigen Vereine (§ 54 BGB) ist in §§ 21 ff. BGB geregelt. Diese Regeln beschreiben grundsätzlich auch den Grundtypus der juristischen Person. Rechtsfähigkeit erlangt der Verein (sog. rechtsfähiger Verein bzw. eingetragener Verein; e.V.), dessen Zweck nicht auf einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb gerichtet ist Idealverein), durch Eintragung in das Vereinsregister des zuständigen Amtsgerichts (§ 21 BGB; konstitutiv wirkend). Wirtschaftliche Vereine erlangen Rechtsfähigkeit durch staatliche Verleihung, § 22 BGB. Der Verein bedarf der Organe; dies sind regelmäßig Mitgliederversammlung (§ 32 BGB) und Vorstand, dem die Geschäftsführung und gerichtliche und außergerichtliche Vertretung des Vereins obliegen (§ 26 BGB). Die Mitgliederversammlung beschließt regelmäßig über alle weiteren Angelegenheiten, sofern diese nicht einem zusätzlichen (freiwilligen) Organ übertragen worden sind (§ 32 I 1 BGB). Der Verein kann durch Beschluss der Mitgliederversammlung aufgelöst werden bzw. durch Eröffnung des Insolvenzverfahrens (§ 42 I 1 BGB; Insolvenzverfahren, Eröffnung). Die Auflösung ist in das Vereinsregister einzutragen. Die Haftung unentgeltlich für den Verein tätiger (bzw. bis zu 720.- € jährlich entlohnter) Vorstandsmitglieder, besonderer Vertreter bzw Vereinsmitglieder ist grundsätzlich auf Vorsatz bzw. grobe Fahrlässigkeit begrenzt (§§ 31a, 31b BGB).

    Mindmap Verein Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/verein-62227 node62227 Verein node60847 Rechtsfähigkeit node62227->node60847 node59084 juristische Person node62227->node59084 node60216 öffentliches Register node60847->node60216 node60847->node59084 node56126 bedeutende Beteiligung i.S. ... node58394 gesetzlicher Vertreter node56126->node58394 node55702 Anzeigepflichten des Kreditinstituts ... node55702->node58394 node58394->node62227 node58394->node59084 node62954 Zweigstelle node57328 Eigenkapital node61219 Schuldverschreibung node60852 Rechtssubjekte node60852->node60847 node59109 Kapitalerträge node59109->node62227 node59109->node62954 node59109->node57328 node59109->node61219 node59565 Lebensversicherung node59109->node59565 node55682 Anstalt des öffentlichen ... node59109->node55682 node59084->node55682 node62319 Versicherung node62319->node59565 node60032 natürliche Person node62324 Versicherungssparen node62324->node59565 node59565->node62227 node59565->node60032 node58382 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node58382->node60847 node58382->node59084 node56184 bestätigter Bundesbank-Scheck node56184->node59084 node62246 Verfügungsberechtigung über Bankkonten node62246->node59084 node59295 Kontoeröffnung node59295->node58394
    Mindmap Verein Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/verein-62227 node62227 Verein node59084 juristische Person node62227->node59084 node60847 Rechtsfähigkeit node62227->node60847 node59565 Lebensversicherung node59565->node62227 node59109 Kapitalerträge node59109->node62227 node58394 gesetzlicher Vertreter node58394->node62227

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete