Direkt zum Inhalt

Stetigkeitsprinzip

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Begriff: Das Stetigkeitsprinzip ist ein Grundsatz ordnungsmäßiger Buchführung, der die Beibehaltung der im Vorjahresabschluss verwandten Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden (Rechnungslegungsmethoden, zeitliche Komponente) und die identische Anwendung der Methoden auf gleichgelagerte Sachverhalte (sachliche Dimension, Grundsatz der Einheitlichkeit der Bewertung) gebietet. Explizit kodifiziert sind der Grundsatz der Bewertungsstetigkeit (§ 252 I Nr. 6 HGB) und der Grundsatz der Darstellungsstetigkeit (§ 265 I HGB). Ob das Stetigkeitsprinzip auch für den Ansatz gilt, ist umstritten, aber wegen der Geltung des Willkürverbots für identische Sachverhalte wohl zu bejahen. Wird von den im Vorjahr verwendeten Methoden (zulässigerweise) abgewichen, sind für Kapitalgesellschaften nach § 284 II Nr. 3 HGB bzw. § 265 I HGB im Anhang Erläuterungen erforderlich.

    2. Aufgabe des Stetigkeitsprinzips ist es, die Vergleichbarkeit aufeinander folgender Jahresabschlüsse zu sichern und bilanzpolitisch motivierte Methodenwechsel zu erschweren.

    3. IFRS: Nach den International Financial Reporting Standards (IFRS) wird zum Zwecke der Sicherung der Vergleichbarkeit dem Stetigkeitsprinzip große Bedeutung zugemessen (vgl. hierzu IAS 1.45 [formelle Stetigkeit] und IAS 8.13 [Methodenstetigkeit]). Eine Änderung von Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden ist nur zulässig, wenn dies von einem IFRS-Standard oder einer Interpretation verlangt wird oder wenn diese Änderung zu einer besseren Darstellung der Unternehmenslage im Jahresabschluss führt. Die Darstellungsmethoden dürfen nur dann geändert werden, wenn a) eine grundlegende Änderung in der Geschäftstätigkeit oder eine Durchsicht des Abschlusses zeigen, dass die neue Methode ein geeigneteres Bild der Unternehmenslage erzeugen oder wenn b) ein IFRS-Standard oder eine Interpretation des IFRIC dies vorschreiben. Zur Herstellung der Vergleichbarkeit ist die Methodenänderung i.d.R. retrospektiv vorzunehmen, d.h. die Vorjahreszahlen sind entsprechend anzupassen. Zudem sind umfangreiche Erläuterungspflichten zu beachten, falls die Methodenänderung eine wesentliche Auswirkung auf die Berichtsperiode hat.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Stetigkeitsprinzip"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Stetigkeitsprinzip Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/stetigkeitsprinzip-61584 node61584 Stetigkeitsprinzip node55618 Anhang node61584->node55618 node59117 Kapitalgesellschaft node61584->node59117 node59052 Jahresabschluss node61584->node59052 node62320 Versicherungsbilanz node62320->node55618 node62320->node59052 node57328 Eigenkapital node57328->node55618 node62524 Wechsel node55618->node62524 node62677 wirtschaftliches Eigenkapital node62677->node59117 node62222 verbundene Unternehmen node62222->node59117 node62246 Verfügungsberechtigung über Bankkonten node62246->node59117 node57849 Feststellung des Jahresabschlusses node57849->node59052 node56251 Bewertungsgrundsätze node56251->node61584 node62431 Vorsichtsprinzip node56251->node62431 node58569 Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung ... node56251->node58569 node56250 Bewertung des Anlage- ... node56251->node56250 node59052->node56251 node60428 Pauschalwertberichtigungen steuerliche Grundsätze node60428->node58569 node61590 Steuerbilanz und Handelsbilanz ... node61590->node58569 node58569->node61584
    Mindmap Stetigkeitsprinzip Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/stetigkeitsprinzip-61584 node61584 Stetigkeitsprinzip node58569 Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung ... node61584->node58569 node59052 Jahresabschluss node61584->node59052 node59117 Kapitalgesellschaft node61584->node59117 node55618 Anhang node61584->node55618 node56251 Bewertungsgrundsätze node56251->node61584

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete