Direkt zum Inhalt

Depotgesetz (DepotG)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Gesetz über die Verwahrung und Anschaffung von Wertpapieren i.d.F. vom 11.1.1995 m. spät. Änd.

    1. Merkmale: Das Depotgesetz stellt die rechtliche Grundlage der Verwahrung und Verwaltung von Wertpapieren dar. Es dient vor allem dem Schutz der Hinterleger hinsichtlich der Erhaltung des Wertpapiereigentums bei der Einlieferung ins offene Depot.

    2. Inhalt: Wesentliche Inhalte des Depotgesetzes sind die Bestimmungen über die Verwahrarten (z.B. Sammelverwahrung, Sonderverwahrung), die Verpfändung von Wertpapieren sowie die Depotbuchführung. Die Einhaltung depotrechtlicher Vorschriften durch Kreditinstitute wird im Rahmen der Depotprüfung geprüft. Als Schutz gegen eine Insolvenz wird zusätzlich der Vorrang im Insolvenzverfahren geregelt. Weiterhin wird die Übertragung von Wertpapiereigentum im Rahmen der Einkaufskommission aufgeführt. Das Depotgesetz ist auf verschlossene Depots (Verwahrstücke, Schrankfächer) (siehe geschlossenes Depot) nicht anzuwenden.

    Vgl. auch Depotgeschäft, Verwahrgeschäft der Kreditinstitute

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Depotgesetz (DepotG)"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Depotgesetz (DepotG) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/depotgesetz-depotg-56945 node56945 Depotgesetz (DepotG) node58857 Insolvenz node56945->node58857 node61406 Sonderverwahrung node56945->node61406 node62349 Verwahrung node56945->node62349 node62600 Wertpapier node56945->node62600 node60192 offenes Depot node56945->node60192 node56944 Depotgeschäft node56945->node56944 node58380 geschlossenes Depot node59401 Kreditinstitut i.S. des ... node70483 too big to ... node70483->node58857 node56887 Debt-Equity-Swap node56887->node58857 node58857->node59401 node57708 Europäische Zentralbank (EZB) node70325 Mindestanforderungen an das ... node60215 öffentliches Recht node58274 Geldwertstabilität node56024 Bankrecht node56024->node56945 node56024->node57708 node56024->node70325 node56024->node60215 node56024->node58274 node60192->node58380 node60192->node61406 node60192->node62349 node60192->node56944 node56937 Depot A node99306 Verwahrstelle node99306->node56944 node62616 Wertpapiergeschäft node62616->node56944 node56939 Depot B node56944->node56937 node56944->node56939 node57921 Finanzinstrumente Bilanzierung node57921->node62600 node81608 Cum-cum-Geschäfte node81608->node62600 node56248 bewegliche Sachen node56248->node62600 node55462 AGB-Pfandrecht node55462->node62600 node59439 Kreditsicherheit node59439->node58857
    Mindmap Depotgesetz (DepotG) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/depotgesetz-depotg-56945 node56945 Depotgesetz (DepotG) node62600 Wertpapier node56945->node62600 node56944 Depotgeschäft node56945->node56944 node60192 offenes Depot node56945->node60192 node58857 Insolvenz node56945->node58857 node56024 Bankrecht node56024->node56945

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete