Direkt zum Inhalt

Sonderbedingungen der Kreditinstitute

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    vorformulierte Vertragsbedingungen der Banken, die sie für bestimmte Geschäftsarten bzw. bestimmte Geschäftsbereiche zugrunde legen, rechtlich Allgemeine Geschäftsbedingungen, die den Geschäftsbesorgungsvertrag mit dem Bankkunden ausfüllen und ergänzen.

    In der Praxis haben die Spitzenverbände der deutschen Kreditwirtschaft zahlreiche Sonderbedingungen entwickelt, z.B. für den Überweisungsverkehr, für den Scheckverkehr, für die girocard, für die MasterCard/VisaCard, für den Sparverkehr, für den Lastschriftverkehr, für das Onlinebanking, Sonderbedingungen für Wertpapier- und Termingeschäfte, Bedingungen für die Annahme von Verwahrstücken, für die Vermietung von Schrankfächern, für Anderkonten und Anderdepots. Daneben bestehen nicht oder nur partiell vereinheitlichte AGB, z.B. für das Homebanking.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Sonderbedingungen der Kreditinstitute"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Sonderbedingungen der Kreditinstitute Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sonderbedingungen-der-kreditinstitute-61391 node61391 Sonderbedingungen der Kreditinstitute node55930 Bank node61391->node55930 node50034 Termingeschäfte node61391->node50034 node58362 Geschäftsbesorgungsvertrag node61391->node58362 node43367 Onlinebanking node61391->node43367 node61148 Scheckinkasso node61148->node58362 node59401 Kreditinstitut i.S. des ... node62954 Zweigstelle node55993 Bankgeschäfte i.S. des ... node62954->node55993 node57941 Finanzunternehmen i.S. des ... node57941->node55993 node55993->node61391 node55993->node59401 node62319 Versicherung node55993->node62319 node70472 Kapitalerhaltungspuffer node70472->node55930 node58253 Geldschöpfungsmultiplikator node58253->node55930 node60002 Nachlasskonto node60002->node55930 node55462 AGB-Pfandrecht node55462->node55930 node55749 Asset Backed Securities ... node55749->node58362 node57136 Dokumentenakkreditiv node33310 Hedging node50034->node33310 node29775 Arbitrage node50034->node29775 node31239 Derivate node50034->node31239 node58362->node55930 node58362->node57136 node35588 Electronic Banking node43920 PIN-TAN-Verfahren node43920->node43367 node52290 DSL node37192 Internet node43367->node35588 node43367->node52290 node43367->node37192 node47448 Swap node47448->node50034
    Mindmap Sonderbedingungen der Kreditinstitute Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sonderbedingungen-der-kreditinstitute-61391 node61391 Sonderbedingungen der Kreditinstitute node50034 Termingeschäfte node61391->node50034 node43367 Onlinebanking node61391->node43367 node58362 Geschäftsbesorgungsvertrag node61391->node58362 node55930 Bank node61391->node55930 node55993 Bankgeschäfte i.S. des ... node55993->node61391

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete