Direkt zum Inhalt

Auskunftsvertrag

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    gesetzlich nicht geregelter Vertrag, durch den sich eine Bank gegenüber einem Dritten (Nichtkunden) zur richtigen Auskunftserteilung über die Vermögensverhältnisse ihrer Kunden verpflichtet (Bankauskunft), wenn die Auskunft des Instituts für jenen Dritten erkennbar von erheblichem Gewicht ist und dieser sie zur Grundlage wesentlicher Vermögensverfügungen machen will. Die aus einem Auskunftsvertrag resultierende vertragliche oder vertragsähnliche Haftung der Bank besteht nicht nur gegenüber dem Auskunftssuchenden selbst, sondern kann gegenüber weiteren Personen erwachsen, die in der gleichen Weise auf Richtigkeit und Vollständigkeit vertraut haben, z.B. Kreditgeber des Kunden (Vertrag mit Schutzwirkung zugunsten Dritter). In ihren AGB (z.B. Nr. 2 III, IV AGB Banken 2018) lassen sich Banken dazu ermächtigen, Auskünfte nicht nur ihren Kunden, sondern auch anderen Kreditinstituten zu erteilen, sonstigen Dritten aber nur bei ausdrücklicher Zustimmung des Kunden.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Auskunftsvertrag"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Auskunftsvertrag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/auskunftsvertrag-55823 node55823 Auskunftsvertrag node58615 Haftung node55823->node58615 node55460 AGB Banken node55823->node55460 node55943 Bankauskunft node55823->node55943 node62333 Vertrag node55823->node62333 node55930 Bank node55823->node55930 node55460->node55930 node55993 Bankgeschäfte i.S. des ... node55993->node55943 node55946 Bankauskunft Grundsätze für ... node59084 juristische Person node55943->node55946 node55943->node59084 node55943->node55930 node58470 Globalbürgschaft node58470->node58615 node62524 Wechsel node62524->node58615 node62119 Unternehmensrechtsformen node62119->node58615 node70472 Kapitalerhaltungspuffer node70472->node55930 node58253 Geldschöpfungsmultiplikator node58253->node55930 node60002 Nachlasskonto node60002->node55460 node60002->node55930 node55462 AGB-Pfandrecht node55462->node55460 node55462->node55930 node55824 Auslagerung node55824->node62333 node57817 Faustpfandrecht node57817->node58615 node57817->node62333 node70632 kollusives Handeln node70632->node62333 node61394 Sonderbetriebsausgaben node61394->node62333 node59576 Legitimationsurkunde node59576->node55460
    Mindmap Auskunftsvertrag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/auskunftsvertrag-55823 node55823 Auskunftsvertrag node62333 Vertrag node55823->node62333 node55930 Bank node55823->node55930 node58615 Haftung node55823->node58615 node55943 Bankauskunft node55823->node55943 node55460 AGB Banken node55823->node55460

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete