Direkt zum Inhalt

Churning

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Spesen- bzw. Provisions-Schinderei; oft Kauf oder Verkauf von Wertpapieren insbes. im Rahmen der Verwaltung fremden Vermögens mit dem ausschließlichen oder überwiegenden Zweck, dadurch provisionspflichtige Umsätze zu erzielen, ohne dass dieses Verhalten der Verwirklichung einer Anlagestrategie im Interesse des Anlegers dient. Churning tritt häufig auf, wenn Anlageberater hohen Vertriebsdruck verspüren, und wird i.d.R. unmittelbar durch Mitarbeiter der Compliance-Funktionen nach MaComp kontrolliert. Churning führt zur Haftung, nicht nur in Form von Ansprüchen (aus Vertrag) auf Schadensersatz gegen den Vermögensverwalter, sondern auch aus unerlaubter Handlung (§ 826 BGB) gegen dritte Personen, die als Vermittler aufgetreten sind. In Betracht kommt zudem eine Strafbarkeit wegen Betrugs (§ 263 StGB), Untreue (§ 266 StGB) sowie Verleitung zu Börsenspekulationsgeschäften (§ 49 i.V.m. § 26 BörsG).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Churning"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Churning Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/churning-70620 node70620 Churning node58615 Haftung node70620->node58615 node62088 unerlaubte Handlung node70620->node62088 node62600 Wertpapier node70620->node62600 node62333 Vertrag node70620->node62333 node59173 Kauf node70620->node59173 node62315 Verschulden node60844 Recht node62088->node58615 node62088->node62315 node62088->node60844 node58470 Globalbürgschaft node58470->node58615 node62524 Wechsel node62524->node58615 node62119 Unternehmensrechtsformen node62119->node58615 node60850 Rechtsmangel node60850->node62333 node60850->node59173 node61219 Schuldverschreibung node62600->node61219 node60027 Namensschuldverschreibung node62600->node60027 node57817 Faustpfandrecht node57817->node58615 node57817->node62333 node70632 kollusives Handeln node70632->node62333 node61394 Sonderbetriebsausgaben node61394->node62333 node56248 bewegliche Sachen node56248->node62600 node55462 AGB-Pfandrecht node55462->node62600 node59173->node62524 node59173->node62600 node59173->node56248
    Mindmap Churning Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/churning-70620 node70620 Churning node62600 Wertpapier node70620->node62600 node62333 Vertrag node70620->node62333 node58615 Haftung node70620->node58615 node62088 unerlaubte Handlung node70620->node62088 node59173 Kauf node70620->node59173

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete