Direkt zum Inhalt

Know your employee-Prinzip

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Kurz KYE-Prinzip; Teil der auf Mitarbeiter bezogenen Sicherungsmaßnahmen eines Unternehmens oder einer anderen Organisation zur Bekämpfung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und sonstiger strafbarer Handlungen. Institute i.S.d. KWG und andere Verpflichtete (§ 2 GwG) sind nach diesem Prinzip gehalten, sich rechtzeitig und umfassend über eigene Mitarbeiter zu informieren (§ 6 II Nr. 5 GwG), insbes. über deren Zuverlässigkeit i.S. des Gewerberechts (auch im Hinblick auf die Voraussetzungen für die Erteilung einer Erlaubnis i.S.d. §§ 32, 33 KWG). Zuverlässigkeit wird auch verlangt für den in § 34d WpHG bezeichneten Kreis von Personen (Anlageberatung, Vertrieb, Compliance-Funktion), etwa Fehlen einer Verurteilung wegen Verbrechen oder bestimmter Vergehen, wie Betrug oder Verstoß gegen § 261 StGB. Um den Anforderungen des Prinzips zu genügen, muss bei denjenigen Mitarbeitern eine besonders sorgfältige Auswahl erfolgen, die mit Geldwäsche- oder Betrugsprävention oder der Abwehr von Terrorismusfinanzierung betraut werden oder besonders risikoexponierte Positionen in einer Organisation bekleiden. So ist etwa bei der Einstellung ein aktuelles Führungszeugnis im Original anzufordern; zudem kann eine Überprüfung von Zeugnissen, Referenzen oder anderen relevanten Merkmalen (z.B. Verschuldung) erforderlich sein.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Know your employee-Prinzip Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/know-your-employee-prinzip-70631 node70631 Know your employee-Prinzip node58267 Geldwäsche node70631->node58267 node60461 Person node70631->node60461 node55627 Anlageberatung node70631->node55627 node56715 Compliance node70631->node56715 node58884 Institut i.S. des ... node70631->node58884 node56021 Bankorganisation Strukturmodelle node56021->node55627 node58204 Geld node58267->node58204 node57941 Finanzunternehmen i.S. des ... node58267->node57941 node58440 Giralgeld node58267->node58440 node57817 Faustpfandrecht node57817->node60461 node61219 Schuldverschreibung node61219->node60461 node58340 Gesamthandsvermögen node58340->node60461 node55462 AGB-Pfandrecht node55462->node60461 node58992 Investition node55627->node58992 node62604 Wertpapierdienstleistung node56715->node62604 node70575 Solvabilitätsverordnung (SolvV) node70575->node58884 node56126 bedeutende Beteiligung i.S. ... node56126->node58884 node57941->node58884 node62604->node55627 node70632 kollusives Handeln node70632->node56715 node56748 Corporate Center node56748->node56715
      Mindmap Know your employee-Prinzip Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/know-your-employee-prinzip-70631 node70631 Know your employee-Prinzip node56715 Compliance node70631->node56715 node58884 Institut i.S. des ... node70631->node58884 node55627 Anlageberatung node70631->node55627 node60461 Person node70631->node60461 node58267 Geldwäsche node70631->node58267

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete