Direkt zum Inhalt

Erfüllungsgehilfe

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    natürliche oder juristische Person (bzw. Unternehmen), deren sich der Schuldner zur Erfüllung einer Verbindlichkeit bedient (z.B. Mitarbeiter einer Bank im Rahmen eines allgemeinen Bankvertrages). Nach § 278 S. 1 BGB muss sich der Schuldner das in Erfüllung der Verbindlichkeit erfolgte schuldhafte (Fehl-)Verhalten eines Erfüllungsgehilfen zurechnen lassen; dessen (fremdes) Verschulden hat er in gleichem Umfang zu vertreten wie eigenes. Gesetzliche Vertreter (im weiten Sinn, also nicht nur Eltern, sondern z.B. auch Insolvenzverwalter) stehen insoweit Erfüllungsgehilfen gleich. § 278 BGB ist nicht anwendbar auf verfassungsmäßig berufene Vertreter einer juristischen Person, sog. Organe. Für deren Verschulden gelten §§ 31, 89 (s. a. §§ 31a, 31b) BGB. Eine Haftung für Erfüllungsgehilfen setzt eine Sonderverbindung zwischen Schuldner und Gläubiger, insbesondere einen Vertrag oder vorvertragliche Beziehungen, voraus. Für Handlungen außerhalb einer solchen Sonderverbindung haftet der Geschäftsherr grundsätzlich nur aus unerlaubter Handlung, wenn ihn bei Auswahl oder Überwachung des Verrichtungsgehilfen ein Verschulden trifft bzw. er sich insoweit nicht exculpieren kann (§ 831 BGB). Gemäß §§ 278, 276 III BGB kann der Schuldner seine Haftung für vorsätzliches Verhalten eines Erfüllungsgehilfen grundsätzlich ausschließen. In Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist im Geschäftsverkehr mit Privatkunden aber ein Haftungsausschluss auch für grobe Fahrlässigkeit i.d.R. nicht zulässig (§ 309 Nr. 7a, 7b BGB).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Erfüllungsgehilfe"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Erfüllungsgehilfe Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/erfuellungsgehilfe-57546 node57546 Erfüllungsgehilfe node55930 Bank node57546->node55930 node55565 allgemeiner Bankvertrag node57546->node55565 node60032 natürliche Person node57546->node60032 node59084 juristische Person node57546->node59084 node62333 Vertrag node57546->node62333 node62748 Zahlungsanweisung zur Verrechnung ... node62748->node60032 node58253 Geldschöpfungsmultiplikator node58253->node55930 node60002 Nachlasskonto node60002->node55930 node55462 AGB-Pfandrecht node55462->node55930 node60610 Preisangabenverordnung (PAngV) node60610->node55565 node58362 Geschäftsbesorgungsvertrag node58362->node55565 node61134 Scheck node61134->node55565 node55565->node62333 node60844 Recht node60032->node60844 node55682 Anstalt des öffentlichen ... node59084->node55682 node60850 Rechtsmangel node60850->node62333 node57817 Faustpfandrecht node57817->node62333 node70632 kollusives Handeln node70632->node62333 node61394 Sonderbetriebsausgaben node61394->node62333 node58382 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node58382->node60032 node58382->node59084 node56184 bestätigter Bundesbank-Scheck node56184->node60032 node56184->node59084 node62246 Verfügungsberechtigung über Bankkonten node62246->node59084 node70472 Kapitalerhaltungspuffer node70472->node55930
    Mindmap Erfüllungsgehilfe Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/erfuellungsgehilfe-57546 node57546 Erfüllungsgehilfe node59084 juristische Person node57546->node59084 node62333 Vertrag node57546->node62333 node60032 natürliche Person node57546->node60032 node55565 allgemeiner Bankvertrag node57546->node55565 node55930 Bank node57546->node55930

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete