Direkt zum Inhalt

Wirtschaftsaufsicht

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    in je speziellen Gesetzen (z.B. FinDAG) geregelte staatliche Einflussnahme auf das Verhalten natürlicher und juristischer Personen bei ihren wirtschaftlichen Aktivitäten in Form einer behördlichen Marktzugangs- und laufenden Kontrolle, wobei jedoch i.d.R. weder in betriebliche Abläufe noch in vertragliche Beziehungen eingegriffen wird; neuerdings oft auch als Regulierung bezeichnet. Spezifische Ausprägungen der Wirtschaftsaufsicht sind: Bankenaufsicht über Institute i.S. des KWG, Versicherungsaufsicht über Versicherungsunternehmen sowie Aufsicht über Wertpapierhandel und Wertpapiermärkte, die im Wege der "Allfinanzaufsicht" seit Mai 2002 von einer rechtlich selbstständigen, bundesunmittelbaren Anstalt öffentlichen Rechts, der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin) gemäß § 1 FinDAG wahrgenommen wird. Instrumente der Wirtschaftsaufsicht sind sowohl gesetzlich vorgesehene verbindliche Einzelmaßnahmen (Verwaltungsakt) als auch unverbindliches („schlichtes”) Verwaltungshandeln zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben (z.B. § 6 I, Ia, II, III KWG).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Wirtschaftsaufsicht Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/wirtschaftsaufsicht-62680 node62680 Wirtschaftsaufsicht node62628 Wertpapiermarkt node62680->node62628 node58884 Institut i.S. des ... node62680->node58884 node55682 Anstalt des öffentlichen ... node62680->node55682 node60032 natürliche Person node62680->node60032 node59084 juristische Person node62680->node59084 node58381 Gesellschaft node62628->node58381 node62600 Wertpapier node62628->node62600 node57928 Finanzmarkt node62628->node57928 node56126 bedeutende Beteiligung i.S. ... node56126->node58884 node57941 Finanzunternehmen i.S. des ... node57941->node58884 node70631 Know your employee-Prinzip node70631->node58884 node59130 Kapitalmarkt node59130->node62628 node60852 Rechtssubjekte node60852->node60032 node55682->node59084 node62748 Zahlungsanweisung zur Verrechnung ... node62748->node60032 node58382 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node58382->node60032 node58382->node59084 node56184 bestätigter Bundesbank-Scheck node56184->node60032 node56184->node59084 node62246 Verfügungsberechtigung über Bankkonten node62246->node59084 node59109 Kapitalerträge node59109->node55682 node55404 Abschreibungen und Wertberichtigungen ... node55404->node55682 node56021 Bankorganisation Strukturmodelle node56021->node55682 node58537 Großkredit node58537->node58884
      Mindmap Wirtschaftsaufsicht Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/wirtschaftsaufsicht-62680 node62680 Wirtschaftsaufsicht node55682 Anstalt des öffentlichen ... node62680->node55682 node59084 juristische Person node62680->node59084 node60032 natürliche Person node62680->node60032 node62628 Wertpapiermarkt node62680->node62628 node58884 Institut i.S. des ... node62680->node58884

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete