Direkt zum Inhalt

Umsatzsteuer auf Anlagegold

Definition: Was ist "Umsatzsteuer auf Anlagegold"?

Lieferung, Einfuhr und innergemeinschaftlicher Erwerb von Anlagegold i. S. d. § 25c II UStG sind im Regelfall steuerfrei. Der Vorsteuerabzug wird allerdings nicht ausgeschlossen (§ 25c IV, V UStG).

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Allgemeine Steuerbefreiung: Lieferungen von Gold an Zentralbanken sind nach § 4 Nr. 4 UStG, die Umsätze und die Vermittlung von Umsätzen von gesetzlichen Zahlungsmitteln sind nach § 4 Nr. 8b) Satz 1 von der Umsatzsteuer (USt) befreit; dies gilt nach Satz 2 jedoch nicht, wenn die Zahlungsmittel wegen ihres Metallgehalts oder ihres Sammlerwertes umgesetzt werden, wovon dann auszugehen ist, wenn der Preis über dem Nennwert liegt.

    2. Anlagegold: Anlagegold i. S. d. UStG sind Goldbarren oder - plättchen mit Feingehalt von mind. 995 Tausendstel und von Goldmärkten akzeptierten Gewicht (§ 25c II Nr. 1 UStG) sowie Goldmünzen mit Feingehalt von mind. 900 Tausendstel, die nach 1800 geprägt wurden, in ihrem Ursprungsland als gesetzliches Zahlungsmittel akzeptiert sind bzw. waren und nicht weit über ihrem Offenmarktwert gehandelt werden (§ 25c II Nr. 2 UStG). Sollte letzteres nicht zutreffen, gelten jedoch die Steuersätze für Sammlermünzen (§ 12 Nr. 12 UStG).

    3. Sonderregelung für Umsatzsteuer auf Anlagegold: Nach § 25c I UStG sind die Lieferung (einschließlich deren Vermittlung), die Einfuhr und der innergemeinschaftliche Erwerb (§ 1a) von Anlagegold (d.h. Barren, Plättchen oder Münzen i.S. von § 25c II) auch in Form von Zertifikaten über sammel- oder einzelverwahrtes und über Goldkonten gehandeltes Gold, insbesondere auch Golddarlehen und -swaps, durch die Eigentum an oder ein schuldrechtlicher Anspruch auf Anlagegold begründet wird, steuerfrei. Das Gleiche gilt für Terminkontrakte und im Freiverkehr getätigte Terminabschlüsse mit Anlagegold, die zur Übertragung eines Eigentumsrechts an oder eines Anspruchs auf Anlagegold führen. Ein Unternehmer (§ 2 UStG), der Anlagegold herstellt oder Gold in Anlagegold umwandelt, kann an sich steuerfreie Lieferungen an andere Unternehmer für deren Unternehmen als steuerpflichtig behandeln; auch wer üblicherweise Gold zu gewerblichen Zwecken liefert, kann dies im Hinblick auf Gold in Barren- oder Plättchenform. Die Wahl gilt in beiden Fällen überdies für die Vermittlungsleistung (§ 25c III UStG). Auch bei steuerfreien Umsätzen sieht § 25c IV, V UStG keinen Ausschluss vom Vorsteuerabzug vor. Bei Umsätzen mit Anlagegold gelten nicht nur die allgemeinen umsatzsteuerlichen Aufzeichnungspflichten (§ 22 UStG), sondern zudem Identifizierungs-, Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten nach dem Geldwäschegesetz (§ 25c VI UStG).

     

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Umsatzsteuer auf Anlagegold"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Umsatzsteuer auf Anlagegold Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/umsatzsteuer-auf-anlagegold-62055 node62055 Umsatzsteuer auf Anlagegold node57351 Eigentum node62055->node57351 node60056 Nennwert node62055->node60056 node58396 gesetzliche Zahlungsmittel node62055->node58396 node62785 Zentralbank node62055->node62785 node62054 Umsatzsteuer (USt) node62055->node62054 node62543 Wechselkursmechanismus II node62543->node62785 node57817 Faustpfandrecht node57817->node57351 node60027 Namensschuldverschreibung node60027->node57351 node57354 Eigentumserwerb an beweglichen ... node57354->node57351 node59991 Münzregal node59991->node60056 node61419 Sparbrief node61419->node60056 node58239 Geldmarktzins node58239->node60056 node62600 Wertpapier node60056->node62600 node58245 Geldmengensteuerung node58245->node62785 node58274 Geldwertstabilität node58204 Geld node58396->node58204 node58440 Giralgeld node58396->node58440 node62457 Währung node58396->node62457 node58253 Geldschöpfungsmultiplikator node58253->node62785 node62785->node58274 node59084 juristische Person node62524 Wechsel node62524->node62054 node60428 Pauschalwertberichtigungen steuerliche Grundsätze node60428->node62054 node62054->node59084 node62056 Umsatzsteuer bei Kreditinstituten node62054->node62056 node62056->node58396 node56939 Depot B node56939->node57351
    Mindmap Umsatzsteuer auf Anlagegold Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/umsatzsteuer-auf-anlagegold-62055 node62055 Umsatzsteuer auf Anlagegold node58396 gesetzliche Zahlungsmittel node62055->node58396 node62054 Umsatzsteuer (USt) node62055->node62054 node62785 Zentralbank node62055->node62785 node60056 Nennwert node62055->node60056 node57351 Eigentum node62055->node57351

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete