Direkt zum Inhalt

Cash Management

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Begriff: Aufgabe des Cash Management als Teilbereich der Treasury ist die Erfassung, Steuerung und Überwachung der Liquiditätssituation in Inlandswährung und Auslandswährungen zur Sicherstellung einer jederzeitigen Zahlungsbereitschaft der Bank. Das Cash Management hat einen Ausgleich zwischen Liquiditätszuflüssen und -abflüssen von Zentralbankgeld unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften (§ 11 KWG, LiqV) herzustellen. Darüber hinaus ist auch das Mindestreserve-Ist mit dem Mindestreserve-Soll in Übereinstimmung zu bringen (Mindestreserve, Geldhandel). Mitarbeiter mit entsprechender Kompetenz werden als Gelddisponenten bzw. Geld- oder Devisenhändler bezeichnet.

    2. Aktuelle Entwicklungen: Neben dem Liquiditäts- und Devisenmanagement hat die Gelddisposition im Rahmen eines Refinanzierungsmanagements heutzutage ebenfalls einen Beitrag zu einer bedarfs- und zielgerichteten Erschließung und Nutzung der Refinanzierungsmärkte sowie für die Optimierung der Refinanzierungskosten und -risiken zu leisten. Neben der Aufnahme von Geldern bei der Zentralbank sind wesentliche Geldmarktinstrumente Certificates of Deposits, Commercial Papers sowie Repos.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Cash Management"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Cash Management Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/cash-management-81575 node81575 Cash Management node59856 Mindestreserven node81575->node59856 node62786 Zentralbankgeld node81575->node62786 node61939 Treasury node81575->node61939 node58894 Interbankenmarkt node81575->node58894 node58215 Geldhandel node81575->node58215 node58253 Geldschöpfungsmultiplikator node58253->node59856 node58253->node62786 node57708 Europäische Zentralbank (EZB) node59642 Liquiditätskosten node59642->node59856 node59856->node57708 node55930 Bank node59856->node55930 node57014 Devisenhandel node70516 Interbankenkredit node70516->node58894 node58204 Geld node59401 Kreditinstitut i.S. des ... node58244 Geldmengenbegriffe node62786->node58204 node62786->node59401 node62786->node58244 node59643 Liquiditätsmanagement node61939->node59643 node58894->node57014 node58230 Geldmarkt node58894->node58230 node58894->node58215 node61836 Termingeld node61836->node58215 node61833 Termineinlage node61833->node58215 node58230->node58215 node58106 Fristentransformationsbeitrag node58106->node61939 node58105 Fristentransformation node58105->node61939 node56748 Corporate Center node56748->node61939
    Mindmap Cash Management Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/cash-management-81575 node81575 Cash Management node61939 Treasury node81575->node61939 node58215 Geldhandel node81575->node58215 node62786 Zentralbankgeld node81575->node62786 node58894 Interbankenmarkt node81575->node58894 node59856 Mindestreserven node81575->node59856

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete