Direkt zum Inhalt

Zinsbilanz

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Begriff: Zur Analyse der verschiedenen Risikowirkungen der Festzins- und variablen Zinsänderungsrisiken wurde in den 1980er-Jahren das Instrument der Zinsbilanz entwickelt. Darin werden alle aktivischen und passivischen Zinspositionen mit festen und variablen Zinsverläufen gegenübergestellt.

    2. Formen: Die Zinsbilanz wird als Zinsbindungsbilanz oder als Zinselastizitätsbilanz ausgestaltet.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Zinsbilanz"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Zinsbilanz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zinsbilanz-62839 node62839 Zinsbilanz node62831 Zinsänderungsrisiko node62839->node62831 node62840 Zinsbindungsbilanz node62839->node62840 node62846 Zinselastizitätsbilanz node62839->node62846 node57921 Finanzinstrumente Bilanzierung node57921->node62831 node61665 strategische Risiken node61665->node62831 node61683 Strukturbeitrag node61683->node62831 node62840->node62831 node62840->node62846 node62156 Value-at-Risk (VaR) node62840->node62156 node62846->node62831 node62845 Zinselastizität node62846->node62845 node62847 Zinselastizitätskonzept node62847->node62840 node62847->node62846
    Mindmap Zinsbilanz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zinsbilanz-62839 node62839 Zinsbilanz node62831 Zinsänderungsrisiko node62839->node62831 node62840 Zinsbindungsbilanz node62839->node62840 node62846 Zinselastizitätsbilanz node62839->node62846

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete