Direkt zum Inhalt

Sicherungsvertrag

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    regelmäßig zusätzlich zum Kreditvertrag (Darlehensvertrag) geschlossener Vertrag zur Regelung der Sicherung eines Kredits, der sich insbesondere auf eine nichtakzessorische Sachsicherheit (nichtakzessorische Kreditsicherheit) bezieht und die gesetzlich fehlende Verbindung zwischen Kreditvertrag und der abstrakten dinglichen Sicherheitenbestellung schuldrechtlich herstellt (zumeist formularmäßig, vgl. §§ 305 ff. BGB), durch Sicherungsabrede oder Sicherungszweckerklärung. Der Sicherungsvertrag regelt im Wesentlichen den Umfang der gesicherten Forderung des Kreditgebers (Sicherungsnehmer) sowie die Rechte und Pflichten der Beteiligten hinsichtlich des Sicherungsguts, insbesondere die Verwertungsbefugnis des Sicherungsnehmers. Die konkrete rechtliche Ausgestaltung bemisst sich nach der jeweiligen Sicherungsform (Sicherungsabtretung, Sicherungsübereignung, Sicherungsgrundschuld).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Sicherungsvertrag"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Sicherungsvertrag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sicherungsvertrag-61338 node61338 Sicherungsvertrag node59373 Kredit node61338->node59373 node62333 Vertrag node61338->node62333 node61394 Sonderbetriebsausgaben node61394->node62333 node58253 Geldschöpfungsmultiplikator node58253->node59373 node59773 Marktzinsmethode node59773->node59373 node62246 Verfügungsberechtigung über Bankkonten node62246->node59373 node56248 bewegliche Sachen node61337 Sicherungsübereignung node56248->node61337 node61590 Steuerbilanz und Handelsbilanz ... node61590->node61337 node55824 Auslagerung node55824->node62333 node57817 Faustpfandrecht node57817->node62333 node57817->node61337 node70632 kollusives Handeln node70632->node62333 node60811 Raumsicherungsübereignung node60811->node61338 node58195 Gegenstand node60811->node58195 node60811->node61337 node55930 Bank node60811->node55930 node59439 Kreditsicherheit node60811->node59439 node61965 Treuhandkonto node61956 Treuhand node61965->node61956 node60844 Recht node56126 bedeutende Beteiligung i.S. ... node56126->node61956 node55702 Anzeigepflichten des Kreditinstituts ... node55702->node61956 node61956->node61338 node61956->node60844 node61337->node61338 node61744 Syndizierung node61744->node59373
    Mindmap Sicherungsvertrag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sicherungsvertrag-61338 node61338 Sicherungsvertrag node62333 Vertrag node61338->node62333 node61337 Sicherungsübereignung node61338->node61337 node59373 Kredit node61338->node59373 node60811 Raumsicherungsübereignung node60811->node61338 node61956 Treuhand node61956->node61338

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete