Direkt zum Inhalt

treuhänderische Sicherheit

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    nicht akzessorische Kreditsicherheit/Sachsicherheit, durch die der Sicherungsgeber treuhänderisch dem Kreditinstitut als Sicherungsnehmer Eigentum an beweglichen Sachen (Sicherungsübereignung) oder die Inhaberschaft an Forderungen (Sicherungsabtretung) oder ein abstraktes Pfandrecht an einem Grundstück (Sicherungsgrundschuld) mit der Abrede überträgt, dass der Sicherungsnehmer im Rahmen des Sicherungszwecks zur Verwertung des Sicherungsguts berechtigt ist.

    Nach außen hin, d.h. gegenüber Dritten, erhält der Sicherungsnehmer die volle Rechtsstellung, während er im Innenverhältnis gegenüber dem Sicherungsgeber treuhänderisch verpflichtet ist, mit dem Sicherungsobjekt im Rahmen der getroffenen Abrede zu verfahren und nach Erfüllung der Forderung den Sicherungsgegenstand an den Sicherungsgeber zurückzuübertragen.

    Im Gegensatz zu den akzessorischen Kreditsicherheiten bedarf es bei treuhänderischen Sicherheiten wegen der fehlenden gesetzlichen Akzessorietät noch zusätzlich eines schuldrechtlichen Sicherungsvertrags (Sicherungsabrede, Zweckerklärung), der die fehlende gesetzliche Verbindung zwischen der Begründung der Sicherheit und dem Kreditverhältnis herstellt.

    Der schuldrechtliche Sicherungsvertrag bildet den Rechtsgrund für die abstrakte Begründung der Sicherheit. Ist der Kreditvertrag unwirksam, hat der Sicherungsgeber gegenüber dem Kreditinstitut im Zweifel einen schuldrechtlichen Anspruch auf Rückübertragung aus der Sicherungsvereinbarung; wird die Sicherheit ohne wirksamen Sicherungsvertrag bestellt, gründet sich der Rückübertragungsanspruch auf ungerechtfertigte Bereicherung nach § 812 I BGB.

    Gegensatz: akzessorische Kreditsicherheit.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "treuhänderische Sicherheit"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap treuhänderische Sicherheit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/treuhaenderische-sicherheit-61963 node61963 treuhänderische Sicherheit node56248 bewegliche Sachen node61963->node56248 node55558 akzessorische Kreditsicherheit node61963->node55558 node56527 Bürgschaft node61963->node56527 node60500 Pfandrecht node61963->node60500 node61337 Sicherungsübereignung node61963->node61337 node62600 Wertpapier node56248->node62600 node56248->node61337 node55462 AGB-Pfandrecht node55462->node56248 node55462->node60500 node57817 Faustpfandrecht node57817->node56248 node57817->node55558 node57817->node56527 node57817->node61337 node57354 Eigentumserwerb an beweglichen ... node57354->node56248 node57354->node60500 node59439 Kreditsicherheit node59439->node55558 node56527->node55558 node58470 Globalbürgschaft node56527->node58470 node60500->node56248 node60500->node57817 node60500->node55558 node62246 Verfügungsberechtigung über Bankkonten node62246->node56527 node55404 Abschreibungen und Wertberichtigungen ... node55404->node56527 node60811 Raumsicherungsübereignung node61337->node60811 node61590 Steuerbilanz und Handelsbilanz ... node61590->node61337
    Mindmap treuhänderische Sicherheit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/treuhaenderische-sicherheit-61963 node61963 treuhänderische Sicherheit node56248 bewegliche Sachen node61963->node56248 node55558 akzessorische Kreditsicherheit node61963->node55558 node60500 Pfandrecht node61963->node60500 node61337 Sicherungsübereignung node61963->node61337 node56527 Bürgschaft node56527->node61963

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete