Direkt zum Inhalt

Kreditprovision

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Entgelt für die Bereitstellung eines Kontokorrentkredits bzw. einer vereinbarten Kreditlinie (nur bei Geschäftskunden), entweder unabhängig von der Kreditinanspruchnahme für die gesamte eingeräumte Kreditlinie oder nur für die nicht beanspruchten Beträge. Banken haben für die gesamte eingeräumte Kreditlinie Eigenkapital zu hinterlegen, auch dann, wenn der (Geschäfts-) Kunde den Kreditrahmen nicht ausnutzt.

    Vgl. auch BereitstellungsprovisionProvision.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Kreditprovision"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Kreditprovision Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kreditprovision-59429 node59429 Kreditprovision node60713 Provision node59429->node60713 node56165 Bereitstellungsprovision node59429->node56165 node60714 Provisionsgeschäft(e) node60713->node60714 node58362 Geschäftsbesorgungsvertrag node60713->node58362 node62538 Wechselinkasso node62538->node60713 node62524 Wechsel node62524->node60713 node59447 Kreditvertrag node59447->node59429 node56842 Darlehenskonto node59447->node56842 node58537 Großkredit node59447->node58537 node62600 Wertpapier node59447->node62600 node58440 Giralgeld node59447->node58440
    Mindmap Kreditprovision Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kreditprovision-59429 node59429 Kreditprovision node60713 Provision node59429->node60713 node56165 Bereitstellungsprovision node59429->node56165 node59447 Kreditvertrag node59447->node59429

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete