Direkt zum Inhalt

Grundpfandrecht, Übertragung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Grundpfandrechte können vom Inhaber auf einen Dritten durch Abtretung übertragen werden, soweit nicht Eigentümer und Gläubiger ausnahmsweise die Nichtabtretbarkeit vereinbart haben; dies bedarf aber zur Wirksamkeit gegenüber dem Erwerber ggf. der Eintragung in das Grundbuch. Die Durchführung hängt von Bestellungsform und Rechtstyp ab: Bei der Übertragung der Hypothek muss die zugrunde liegende Forderung abgetreten werden; die Hypothek als akzessorische Kreditsicherheit geht dann regelmäßig auf den Dritten mit über (§ 1153 I BGB). Die Grundschuld als abstrakte Sicherheit wird durch Abtretung der Grundschuld selbst übertragen (§§ 1192 I, 1153 I BGB). Besteht daneben noch eine persönliche Forderung (Sicherungsgrundschuld), so muss diese ggf. gesondert abgetreten werden, wozu der Zedent nach dem Sicherungsvertrag grundsätzlich verpflichtet ist.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Grundpfandrecht, Übertragung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Grundpfandrecht, Übertragung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/grundpfandrecht-uebertragung-58567 node58567 Grundpfandrecht Übertragung node61338 Sicherungsvertrag node58567->node61338 node55558 akzessorische Kreditsicherheit node58567->node55558 node58561 Grundpfandrecht node58567->node58561 node58549 Grundbuch node58567->node58549 node58653 Handlungsvollmacht node58653->node58561 node62333 Vertrag node61956 Treuhand node61956->node61338 node60811 Raumsicherungsübereignung node60811->node61338 node61338->node62333 node61337 Sicherungsübereignung node61338->node61337 node55930 Bank node58564 Grundpfandrecht Haftungsverband node58562 Grundpfandrecht Bestellung node58564->node58562 node56248 bewegliche Sachen node58562->node58567 node58562->node55930 node58562->node56248 node58562->node58549 node56183 Bestandteil node56183->node58561 node62651 wesentliche Bestandteile node62651->node58561 node62247 Verfügungsbeschränkung des Grundeigentümers node62247->node58561 node62247->node58549 node60639 Primanota node60639->node58549 node57064 dingliches Vorkaufsrecht node57064->node58549 node60216 öffentliches Register node58549->node60216 node60500 Pfandrecht node60500->node55558 node56527 Bürgschaft node56527->node55558 node59439 Kreditsicherheit node59439->node55558 node57817 Faustpfandrecht node57817->node55558
    Mindmap Grundpfandrecht, Übertragung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/grundpfandrecht-uebertragung-58567 node58567 Grundpfandrecht Übertragung node55558 akzessorische Kreditsicherheit node58567->node55558 node58549 Grundbuch node58567->node58549 node58561 Grundpfandrecht node58567->node58561 node61338 Sicherungsvertrag node58567->node61338 node58562 Grundpfandrecht Bestellung node58562->node58567

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete