Direkt zum Inhalt

stille Reserven der Institute

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Die Regelungen über stille Reserven der Kreditinstitute gelten nach § 340 IV 1 HGB auch für Finanzdienstleistungsinstitute i.S. des KWG, soweit sie nicht nach § 2 VI oder X KWG von der Anwendung dieses Gesetzes ausgenommen sind, sowie für Zweigniederlassungen von Unternehmen mit Sitz in einem anderen Staat, der nicht Mitglied der Europäischen Gemeinschaft und auch nicht Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum ist, sofern eine solche Zweigniederlassung nach § 53 I KWG als Finanzdienstleistungsinstitut gilt. Insbesondere sind auch hier die sog. Vorsorgereserven für allgemeine Bankrisiken gemäß § 340f HGB von Bedeutung.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "stille Reserven der Institute"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap stille Reserven der Institute Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/stille-reserven-der-institute-61626 node61626 stille Reserven der ... node57678 Europäische Gemeinschaft (EG) node61626->node57678 node62953 Zweigniederlassung node61626->node62953 node62435 Vorsorgereserven für allgemeine ... node61626->node62435 node57896 Finanzdienstleistungsinstitut i.S. des ... node61626->node57896 node61627 stille Reserven der ... node61626->node61627 node58631 Handelsbuch node58631->node57896 node62058 Umsatzsteuersysteme node62058->node57678 node57701 Europäische Union (EU) node57701->node57678 node99739 Finanzholding-Gesellschaft node99739->node57678 node62333 Vertrag node57678->node62333 node59084 juristische Person node62954 Zweigstelle node62954->node62953 node99306 Verwahrstelle node99306->node62953 node57941 Finanzunternehmen i.S. des ... node57941->node62953 node62953->node59084 node62358 Vier-Augen-Prinzip node62358->node57896 node59192 Kernkapital node62435->node59192 node57551 Ergänzungskapital node62435->node57551 node55824 Auslagerung node55824->node57896 node59401 Kreditinstitut i.S. des ... node57896->node59401 node61041 RoI-Analyse node61041->node61627 node55954 Bankbilanz node61627->node62435 node61627->node55954 node61627->node59401 node57991 Fonds für allgemeine ... node57991->node62435 node61024 Risikovorsorge node61024->node62435
    Mindmap stille Reserven der Institute Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/stille-reserven-der-institute-61626 node61626 stille Reserven der ... node62435 Vorsorgereserven für allgemeine ... node61626->node62435 node61627 stille Reserven der ... node61626->node61627 node57896 Finanzdienstleistungsinstitut i.S. des ... node61626->node57896 node62953 Zweigniederlassung node61626->node62953 node57678 Europäische Gemeinschaft (EG) node61626->node57678

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete