Direkt zum Inhalt

Gesamtkapitalquote

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Die Gesamtkapitalquote beschreibt das prozentuale Verhältnis der Eigenmittel eines Instituts – bestehend aus dem Kernkapital und dem Ergänzungskapital – zum Gesamtrisikobetrag dieses Instituts. Sie muss mind. 8 Prozent betragen.

    Mindmap Gesamtkapitalquote Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/gesamtkapitalquote-81780 node81780 Gesamtkapitalquote node81793 Gesamtrisikobetrag node81780->node81793 node57346 Eigenmittel node81780->node57346 node57551 Ergänzungskapital node81780->node57551 node59192 Kernkapital node81780->node59192 node58537 Großkredit node81793->node58537 node81796 Capital Requirements Regulation node81793->node81796 node70465 antizyklischer Kapitalpuffer node70465->node81793 node57346->node57551 node57346->node59192 node61384 Solvabilitätskoeffizient node61384->node57346 node70471 Hybridkapital node70471->node57551 node57347 Eigenmittelausstattung von Instituten node70471->node57347 node58614 Haftsummenzuschlag node58614->node57551 node70475 Leverage Ratio node70475->node59192 node70475->node57347 node70472 Kapitalerhaltungspuffer node70472->node59192 node70472->node57347 node99343 Zinsrisikokoeffizient node99343->node59192 node57347->node81780
    Mindmap Gesamtkapitalquote Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/gesamtkapitalquote-81780 node81780 Gesamtkapitalquote node81793 Gesamtrisikobetrag node81780->node81793 node57346 Eigenmittel node81780->node57346 node57551 Ergänzungskapital node81780->node57551 node59192 Kernkapital node81780->node59192 node57347 Eigenmittelausstattung von Instituten node57347->node81780

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete