Direkt zum Inhalt

Insolvenzverfahren, Beendigung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Das Insolvenzverfahren wird nach der letzten Gläubigerversammlung (Schlusstermin) durch das Insolvenzgericht aufgehoben (§§ 197, 200 InsO). Danach können die Insolvenzgläubiger ihre Forderungen gegen den Schuldner zwar unbeschränkt geltend machen; der vollstreckbare Auszug aus der Insolvenztabelle wirkt dabei wie ein Vollstreckungstitel (§ 201 II InsO). Jedoch ist zu berücksichtigen, dass Handelsgesellschaften und Genossenschaften aufzulösen und im Register zu löschen sind sowie natürliche Personen nach einer 6-jährigen Wohlverhaltensperiode in den Genuss einer Restschuldbefreiung kommen können (Verbraucherinsolvenzverfahren). Darüber hinaus kann das Insolvenzverfahren eingestellt werden, wenn eine die Verfahrenskosten deckende Masse (Insolvenzmasse) nicht vorhanden ist (§ 207 InsO), auf Antrag des Schuldners wegen nachträglichen Wegfalls des Eröffnungsgrundes (§ 212 InsO) oder mit Zustimmung aller Insolvenzgläubiger (§ 213 InsO).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Insolvenzverfahren, Beendigung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Insolvenzverfahren, Beendigung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/insolvenzverfahren-beendigung-58877 node58877 Insolvenzverfahren Beendigung node61208 Schuldner node58877->node61208 node62406 Vollstreckungstitel node58877->node62406 node60032 natürliche Person node58877->node60032 node58306 Genossenschaft node58877->node58306 node57999 Forderung node58877->node57999 node61803 Teilhaberecht node58396 gesetzliche Zahlungsmittel node58396->node61208 node60027 Namensschuldverschreibung node60027->node61208 node62139 Urkunde node60186 offene Handelsgesellschaft (OHG) node60186->node62406 node60479 Personengesellschaft node60479->node62406 node59401 Kreditinstitut i.S. des ... node62406->node62139 node62406->node59401 node57328 Eigenkapital node59192 Kernkapital node59192->node58306 node62246 Verfügungsberechtigung über Bankkonten node62246->node58306 node60844 Recht node60032->node60844 node58306->node61803 node58306->node57328 node62435 Vorsorgereserven für allgemeine ... node62435->node57999 node57817 Faustpfandrecht node57817->node61208 node57817->node57999 node55702 Anzeigepflichten des Kreditinstituts ... node55702->node57999 node55462 AGB-Pfandrecht node55462->node57999 node58382 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node58382->node60032 node56184 bestätigter Bundesbank-Scheck node56184->node60032 node62748 Zahlungsanweisung zur Verrechnung ... node62748->node60032 node60196 offene Zession node60196->node61208
    Mindmap Insolvenzverfahren, Beendigung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/insolvenzverfahren-beendigung-58877 node58877 Insolvenzverfahren Beendigung node60032 natürliche Person node58877->node60032 node57999 Forderung node58877->node57999 node58306 Genossenschaft node58877->node58306 node62406 Vollstreckungstitel node58877->node62406 node61208 Schuldner node58877->node61208

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete