Direkt zum Inhalt

Zahlungsbilanzpolitik

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Gesamtheit aller hoheitlichen Maßnahmen, insbesondere im Rahmen der Außenhandelspolitik und der sonstigen Außenwirtschaftspolitik zur Erreichung eines Zahlungsbilanzgleichgewichts (Zahlungsbilanz, außenwirtschaftliches Gleichgewicht). In einem System fester Wechselkurse können lediglich Abwertungen bzw. Aufwertungen einer Währung einen Ausgleich über Änderungen des Wechselkurses bewirken. Daneben oder stattdessen kommen Beschränkungen oder Liberalisierungen des Handels, Maßnahmen der Kapitalverkehrspolitik oder Eingriffe in den Devisenmarkt in Betracht. Um die Gefahr zu verringern, dass Staaten mit Zahlungsbilanzdefiziten zu außenwirtschaftlichen Restriktionen greifen, die die internationale Arbeitsteilung nachteilig beeinflussen (Protektionismus), wurden im Rahmen der Internationalen Währungsordnung Finanzierungshilfen zur Überbrückung von (temporären) Zahlungsbilanzdefiziten geschaffen (Internationaler Währungsfonds; Bank für Internationalen Zahlungsausgleich).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Zahlungsbilanzpolitik"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Zahlungsbilanzpolitik Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zahlungsbilanzpolitik-62757 node62757 Zahlungsbilanzpolitik node55857 Außenhandelspolitik node62757->node55857 node58955 Internationale Währungsordnung node62757->node58955 node60708 Protektionismus node62757->node60708 node62457 Währung node62757->node62457 node62753 Zahlungsbilanz node62757->node62753 node55857->node60708 node62911 Zoll node55857->node62911 node59289 Kontingentierung node55857->node59289 node62683 Wirtschaftspolitik node55857->node62683 node62582 Weltwirtschaft node62582->node58955 node61407 Sonderziehungsrecht (SZR) node58955->node61407 node58955->node62457 node58955->node62753 node60708->node59289 node60708->node62457 node62504 Ware node60708->node62504 node56302 Bilanz der Vermögensübertragungen node58274 Geldwertstabilität node62457->node58274 node59101 Kapitalbilanz node58844 Inländerkonzept node62388 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung node62753->node56302 node62753->node59101 node62753->node58844 node62753->node62388 node59176 Kaufkraftparitätentheorie node59176->node62457 node62543 Wechselkursmechanismus II node62543->node62457 node58396 gesetzliche Zahlungsmittel node58396->node62457
    Mindmap Zahlungsbilanzpolitik Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zahlungsbilanzpolitik-62757 node62757 Zahlungsbilanzpolitik node62457 Währung node62757->node62457 node62753 Zahlungsbilanz node62757->node62753 node55857 Außenhandelspolitik node62757->node55857 node58955 Internationale Währungsordnung node62757->node58955 node60708 Protektionismus node62757->node60708

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete