Direkt zum Inhalt

fester Wechselkurs

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Begriff: Wechselkurs, der durch Festlegung einer Parität (z.B. Goldparität, Dollarparität) oder Leitkurse (Leitkurs einer Zentralbank) gegenüber anderen Währungen fixiert ist und der sich i.d.R. nur innerhalb einer Bandbreite am Devisenmarkt durch Angebot und Nachfrage bildet und somit um die Parität bzw. den Leitkurs schwanken kann. Er kann durch Aufwertung und Abwertung verändert werden (fester, aber anpassungsfähiger Wechselkurs).

    2. Motive: Als Vorteile fester Wechselkurse werden v.a. die Verringerung des Wechselkursrisikos (Devisenkursrisiko) sowie der internationalen Devisenspekulation genannt. Dadurch soll nicht nur die Stabilisierung des Außenwirtschaftsverkehrs, sondern auch die verstärkte Entwicklung der internationalen Arbeitsteilung gefördert werden. Feste Wechselkurse erfordern eine auf den Ausgleich der Zahlungsbilanz gerichtete Wirtschaftspolitik, da der gewünschte Ausgleich nicht durch Veränderungen des Wechselkurses erreicht werden kann. Das Ziel eines Zahlungsbilanzausgleichs wird bei festen Wechselkursen beeinträchtigt, wenn erstens die Rangfolge der binnenwirtschaftlichen Ziele von derjenigen in anderen Ländern abweicht, d.h. wenn die Konjunkturpolitik auf internationaler Ebene nicht koordiniert wird, zweitens die wirtschaftlichen Entwicklungen der Länder nicht parallel verlaufen und Konjunkturschwankungen von Land zu Land übertragen werden. Ein System fester Wechselkurse erfordert also möglichst einheitliche, konjunkturelle und wachstumsmäßige Entwicklungen sowie eine möglichst enge Abstimmung der Wirtschaftspolitik der involvierten Währungsgebiete.

    Vgl. auch Wechselkurssystem, Wechselkurspolitik.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "fester Wechselkurs"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap fester Wechselkurs Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fester-wechselkurs-57842 node57842 fester Wechselkurs node58955 Internationale Währungsordnung node57842->node58955 node62683 Wirtschaftspolitik node57842->node62683 node62754 Zahlungsbilanzausgleich node57842->node62754 node62753 Zahlungsbilanz node57842->node62753 node58955->node62754 node58955->node62753 node62457 Währung node58955->node62457 node59997 nachfrageorientierte Wirtschaftspolitik node62683->node59997 node58274 Geldwertstabilität node62683->node58274 node55616 angebotsorientierte Wirtschaftspolitik node62683->node55616 node62582 Weltwirtschaft node62582->node58955 node62388 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung node56302 Bilanz der Vermögensübertragungen node62753->node62754 node62753->node62388 node62753->node56302 node62543 Wechselkursmechanismus II node62543->node57842 node60609 Pre-Ins node62543->node60609 node62785 Zentralbank node62543->node62785 node57708 Europäische Zentralbank (EZB) node62543->node57708 node62543->node62457 node58396 gesetzliche Zahlungsmittel node58396->node62457 node59176 Kaufkraftparitätentheorie node59176->node62457 node62457->node57842 node62457->node62683 node62457->node58274
    Mindmap fester Wechselkurs Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fester-wechselkurs-57842 node57842 fester Wechselkurs node62457 Währung node57842->node62457 node62753 Zahlungsbilanz node57842->node62753 node62683 Wirtschaftspolitik node57842->node62683 node62543 Wechselkursmechanismus II node62543->node57842 node58955 Internationale Währungsordnung node58955->node57842

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete