Direkt zum Inhalt

Wertstellung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Im Zahlungsverkehr: Festsetzung des Tages, mit dem die Verzinsung für einen neuen, durch einen Zahlungsein- oder -ausgang veränderten Saldo auf dem Girokonto des Bankkunden beginnt (Valutierung). Aus der Differenz von Belastungs-Wertstellung und Gutschrifts-Wertstellung ergeben sich Wertstellungsgewinne (Float-Gewinne), die in gewissem Umfang notwendige Folge des ständig vorhandenen Bestands an schwebenden Verrechnungen in und zwischen Gironetzen und insoweit rechtlich unbedenklich sind. Jedoch unterliegen Bestimmungen über die Wertstellung und damit auch hieraus erzielte Erlöse den Regeln des BGB, v.a. dem in § 307 BGB enthalten Transparenzgebot. Sie müssen also dem Kunden gegenüber möglichst klar und verständlich offen gelegt werden. In Beziehungen zu Privatkunden sind als Wertstellungsregelungen üblich: Bareinzahlungen - Wertstellungstag = Tag der Einzahlung, Überweisungs-Eingänge - Wertstellungstag = Buchungstag, Scheckgutschriften - Wertstellungstag = Buchungstag plus ein bis drei Tagen bei Schecks, die auf andere Institute gezogen sind; teilweise ist hier als Wertstellungstag auch der Tag der Bundesbank-Gutschrift bzw. der Tag des Geldeingangs vorgesehen. Nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs wird bei Deckungseingängen der Tag des Deckungseingangs, auf der Belastungsbuchungsseite der Tag des Deckungsabflusses als Tag der Wertstellung angesehen.

    2. Im Devisenhandel: vgl. Wertstellung, Devisen.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Wertstellung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Wertstellung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wertstellung-62648 node62648 Wertstellung node58444 Gironetze node62648->node58444 node58815 Indossament node61440 Sparkassen node61148 Scheckinkasso node61148->node58444 node58444->node61440 node59390 Kreditgenossenschaft node58444->node59390 node60244 Onlinebanking node62023 Überweisung node60244->node62023 node58440 Giralgeld node58253 Geldschöpfungsmultiplikator node58253->node62023 node62023->node62648 node62023->node58440 node62767 Zahlungsverkehr node62023->node62767 node61134 Scheck node62524 Wechsel node60611 Preisaushang node60611->node62648 node60610 Preisangabenverordnung (PAngV) node60611->node60610 node60611->node62767 node62616 Wertpapiergeschäft node60611->node62616 node59401 Kreditinstitut i.S. des ... node62538 Wechselinkasso node62538->node62648 node62538->node58815 node62538->node58444 node62538->node61134 node62538->node62524 node62538->node59401 node62457 Währung node62056 Umsatzsteuer bei Kreditinstituten node62056->node62767 node62748 Zahlungsanweisung zur Verrechnung ... node62748->node62767 node70335 Bankspesen node70335->node60611 node62767->node62648 node62767->node62457
    Mindmap Wertstellung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wertstellung-62648 node62648 Wertstellung node62767 Zahlungsverkehr node62648->node62767 node58444 Gironetze node62648->node58444 node60611 Preisaushang node60611->node62648 node62538 Wechselinkasso node62538->node62648 node62023 Überweisung node62023->node62648

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete