Direkt zum Inhalt

anderweitig systemrelevante Institute

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Anderweitig systemrelevante Institute sind gemäß § 10g II 1 KWG Institute, EU-Mutterinstitute, EU-Mutterfinanzholdinggesellschaften oder gemischte EU-Mutterfinanzholdinggesellschaften mit Sitz in Deutschland, die von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) im Einvernehmen mit der Deutschen Bundesbank auf konsolidierter, unterkonsolidierter oder Einzelinstitutsebene als anderweitig systemrelevant eingestuft werden. Die BaFin ist befugt, für ein anderweitig systemrelevantes Institut anzuordnen, dass es einen aus hartem Kernkapital bestehenden Kapitalpuffer für anderweitig systemrelevante Institute in Höhe von bis zu zwei Prozent des Gesamtrisikobetrags auf konsolidierter, unterkonsolidierter oder auf Einzelinstitutsebene vorhalten muss (§ 10g I KWG).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "anderweitig systemrelevante Institute"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap anderweitig systemrelevante Institute Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anderweitig-systemrelevante-institute-81806 node81806 anderweitig systemrelevante Institute node56968 Deutsche Bundesbank node81806->node56968 node56489 Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ... node81806->node56489 node81803 hartes Kernkapital node81806->node81803 node81793 Gesamtrisikobetrag node81806->node81793 node58105 Fristentransformation node58396 gesetzliche Zahlungsmittel node58396->node56968 node56184 bestätigter Bundesbank-Scheck node56184->node56968 node55824 Auslagerung node55824->node56489 node57941 Finanzunternehmen i.S. des ... node57941->node56968 node57941->node56489 node57928 Finanzmarkt node59192 Kernkapital node59192->node56489 node56489->node57928 node57346 Eigenmittel node81557 aufsichtlicher Überprüfungs- und ... node81557->node81806 node81557->node58105 node81557->node57346 node81726 Pillar-2-Requirements node81557->node81726 node81725 Pillar-2-Guidance node81557->node81725 node58537 Großkredit node81796 Capital Requirements Regulation node81780 Gesamtkapitalquote node81780->node81793 node81793->node58537 node81793->node81796 node81781 harte Kernkapitalquote node81781->node81803 node70465 antizyklischer Kapitalpuffer node70465->node81803 node70465->node81793 node81726->node81803 node81725->node81803 node61525 Stabilitätsgesetz node61525->node56968
    Mindmap anderweitig systemrelevante Institute Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anderweitig-systemrelevante-institute-81806 node81806 anderweitig systemrelevante Institute node81803 hartes Kernkapital node81806->node81803 node81793 Gesamtrisikobetrag node81806->node81793 node56489 Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ... node81806->node56489 node56968 Deutsche Bundesbank node81806->node56968 node81557 aufsichtlicher Überprüfungs- und ... node81557->node81806

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete