Direkt zum Inhalt

Liquiditätssaldo

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon
    Begriff aus dem Liquiditätsmanagement, i.w.S. Bezeichnung für eine Differenz zwischen zwei Liquiditätsgrößen. In der Geldpolitik beschreibt der Liquiditätssaldo das aktuelle und potenzielle Zentralbankgeld im Besitz der Geschäftsbanken. Unter dem Blickwinkel der Entstehung wird er als Differenz zwischen dem Bestand der Kundeneinlagen und dem Bestand der Kundenkredite definiert. Zahlungsstromorientiert bezeichnet der Liquiditätssaldo zu einem bestimmten Zeitpunkt die Differenz zwischen den kumulierten Einzahlungen und Auszahlungen einer bestimmten Einheit. Mit Blick auf die Verwendung stellt er die Summe aus Mindestreserve und freien Liquiditätsreserven der Geschäftsbanken dar. Ein negativer Liquiditätssaldo signalisiert einen Liquiditätsbedarf der betrachteten Einheit, ggf. also des gesamten Bankensystems, während ein positiver Liquiditätssaldo auf einen Anlagebedarf von liquiden Mitteln hinweist.

    Vgl. auch Liquidität, Liquiditätsrisiko.
    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Liquiditätssaldo"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Liquiditätssaldo Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/liquiditaetssaldo-59651 node59651 Liquiditätssaldo node59648 Liquiditätsreserven node59651->node59648 node59634 Liquidität node59651->node59634 node59650 Liquiditätsrisiko node59651->node59650 node62786 Zentralbankgeld node59651->node62786 node59643 Liquiditätsmanagement node59651->node59643 node59401 Kreditinstitut i.S. des ... node59847 Mindestanforderungen an das ... node59847->node59648 node61219 Schuldverschreibung node59648->node61219 node59648->node59634 node59637 Liquiditätsgrade node59648->node59637 node58274 Geldwertstabilität node56184 bestätigter Bundesbank-Scheck node56184->node59634 node58245 Geldmengensteuerung node59634->node58274 node59634->node58245 node58244 Geldmengenbegriffe node58204 Geld node70477 Net Stable Funding ... node59650->node70477 node70473 Liquidity Coverage Ratio ... node59650->node70473 node58253 Geldschöpfungsmultiplikator node58253->node62786 node62786->node59401 node62786->node58244 node62786->node58204 node56364 Bodensatztheorie node57708 Europäische Zentralbank (EZB) node61939 Treasury node61939->node59643 node59643->node59650 node59643->node56364 node59643->node57708 node70473->node59634 node81588 Distressed M&A node81588->node59650
    Mindmap Liquiditätssaldo Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/liquiditaetssaldo-59651 node59651 Liquiditätssaldo node59650 Liquiditätsrisiko node59651->node59650 node59643 Liquiditätsmanagement node59651->node59643 node62786 Zentralbankgeld node59651->node62786 node59634 Liquidität node59651->node59634 node59648 Liquiditätsreserven node59651->node59648

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete