Direkt zum Inhalt

Arbeitszeugnis

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Schriftstück (Urkunde), das Arbeitnehmern und Auszubildenden bei Beendigung des Arbeits- bzw. Ausbildungsverhältnisses auszuhändigen ist (§ 109 GewO, § 16 BBiG); für sonstige kraft Dienstvertrags tätige Personen ergibt sich der Anspruch hierauf aus § 630 BGB. Ein Recht auf ein Arbeitszeugnis kann auch auf Tarifvertrag beruhen, z. B. bei Beschäftigten im öffentlichen Dienst (§ 35 I TV-L).

    2. Arten: Das einfache Arbeitszeugnis enthält lediglich Angaben zu Art und Dauer der Beschäftigung (§ 109 I 2 GewO). Ein nur auf Verlangen zu fertigendes qualifiziertes Arbeitszeugnis befasst sich zusätzlich mit Verhalten und Leistung der beurteilten natürlichen Person (§ 109 I 3 GewO). Dabei muss eine Gesamtdarstellung erfolgen; einmalige nachteilige Vorkommnisse oder Fehlleistungen sind nicht zu erwähnen. Was aufzuführen ist, bestimmt sich nach der Art der Tätigkeit (z.B. Ehrlichkeit des Kassierers, Verkaufserfolge des Firmenkundenbetreuers, Führungsqualitäten des Filialleiters).

    Das Arbeitszeugnis soll eine wohlwollende Würdigung enthalten; sein Inhalt muss den Tatsachen entsprechen und klar und verständlich formuliert sein (§ 109 II 1 GewO). Auf Erteilung und ggf. Berichtigung eines Arbeitszeugnisses kann vor dem Arbeitsgericht geklagt werden. Seine Ausstellung gehört zu den Nebenpflichten des Arbeitgebers aus dem Arbeitsvertrag.

     

    Mindmap Arbeitszeugnis Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/arbeitszeugnis-55725 node55725 Arbeitszeugnis node60461 Person node55725->node60461 node61778 Tarifvertrag node55725->node61778 node59576 Legitimationsurkunde node55725->node59576 node60844 Recht node55725->node60844 node60032 natürliche Person node55725->node60032 node62139 Urkunde node58340 Gesamthandsvermögen node58340->node60461 node59390 Kreditgenossenschaft node62333 Vertrag node60471 Personalmanagement node60471->node61778 node61778->node59390 node61778->node62333 node61778->node60844 node61767 Talon node61767->node59576 node55561 Allgemeine Geschäftsbedingungen node58597 Gütergemeinschaft node59576->node62139 node59576->node55561 node59576->node58597 node60852 Rechtssubjekte node60852->node60032 node58382 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node58382->node60032 node56184 bestätigter Bundesbank-Scheck node56184->node60032 node62748 Zahlungsanweisung zur Verrechnung ... node62748->node60032 node60850 Rechtsmangel node60850->node60844 node61803 Teilhaberecht node61803->node60844 node60027 Namensschuldverschreibung node60027->node60461 node60027->node60844 node55462 AGB-Pfandrecht node55462->node60461 node55462->node60844 node61219 Schuldverschreibung node61219->node60461
    Mindmap Arbeitszeugnis Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/arbeitszeugnis-55725 node55725 Arbeitszeugnis node60844 Recht node55725->node60844 node60032 natürliche Person node55725->node60032 node59576 Legitimationsurkunde node55725->node59576 node61778 Tarifvertrag node55725->node61778 node60461 Person node55725->node60461

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete