Direkt zum Inhalt

Rechenschaftsbericht einer Kapitalanlagegesellschaft

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Bericht einer Kapitalanlagegesellschaft (KAG) (bzw. Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG)) für einen von ihr aufgelegten Investmentfonds. Der Rechenschaftsbericht (auch "Jahresbericht") muss von der Investmentgesellschaft für jedes Sondervermögen für den Schluss eines jeden Geschäftsjahres erstellt und spätestens drei Monate (bzw. bei vier Monate bei luxemburgischen Fonds) nach Ablauf des Geschäftsjahres veröffentlicht werden. Ergänzt wird der jährliche Bericht um einen Halbjahresbericht. Der Rechenschaftsbericht muss einen Bericht über die Tätigkeit der Gesellschaft im abgelaufenen Geschäftsjahr und alle wesentlichen Angaben enthalten, die es den Anlegern ermöglichen, sich ein Urteil über die Tätigkeit der Kapitalanlagegesellschaft und die Ergebnisse des Sondervermögens zu bilden. Insbesondere muss der Rechenschaftsbericht enthalten: eine detaillierte Vermögensaufstellung, die Anzahl der am Berichtsstichtag umlaufenden Anteile und den Wert eines Anteils, eine gegliederte Ertrags- und Aufwandsrechnung sowie eine vergleichende Übersicht der letzten drei Geschäftsjahre. Der aktuelle Rechenschaftsbericht muss gemeinsam mit dem Verkaufsprospekt einem Anleger zur Einsicht in geeigneter Weise angeboten werden; gleiches gilt auch für den Halbjahresbericht, wenn der Rechenschaftsbericht älter als acht Monate ist. Die Prüfung des Rechenschaftsberichts obliegt dem mit der Prüfung des Jahresabschlusses der Kapitalgesellschaft bestellten Abschlussprüfer. Bei in Deutschland aufgelegten Investmentsfonds ist der Rechenschaftsbericht auch der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) vorzulegen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Rechenschaftsbericht einer Kapitalanlagegesellschaft Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/rechenschaftsbericht-einer-kapitalanlagegesellschaft-60836 node60836 Rechenschaftsbericht einer Kapitalanlagegesellschaft node56489 Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ... node60836->node56489 node59097 Kapitalanlagegesellschaft node60836->node59097 node59012 Investmentfonds node60836->node59012 node61403 Sondervermögen node60836->node61403 node58382 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node58382->node61403 node59192 Kernkapital node59192->node56489 node56126 bedeutende Beteiligung i.S. ... node56126->node56489 node57941 Finanzunternehmen i.S. des ... node57941->node56489 node58886 Institutsgruppen i.S. des ... node58886->node59097 node57346 Eigenmittel node59097->node57346 node59084 juristische Person node53783 Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) node62600 Wertpapier node59012->node62600 node99286 Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) node59012->node99286 node61219 Schuldverschreibung node59012->node61219 node61403->node59084 node61403->node53783 node58368 Geschäftsjahr node58368->node60836 node57990 Fonds node99295 Performance Fee node99362 Gesamtkostenquote node99362->node60836 node99362->node58368 node99362->node57990 node99362->node99295 node99286->node59097 node61384 Solvabilitätskoeffizient node61384->node56489
      Mindmap Rechenschaftsbericht einer Kapitalanlagegesellschaft Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/rechenschaftsbericht-einer-kapitalanlagegesellschaft-60836 node60836 Rechenschaftsbericht einer Kapitalanlagegesellschaft node59012 Investmentfonds node60836->node59012 node61403 Sondervermögen node60836->node61403 node59097 Kapitalanlagegesellschaft node60836->node59097 node56489 Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ... node60836->node56489 node99362 Gesamtkostenquote node99362->node60836

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete