Direkt zum Inhalt

Kapitalwiedergewinnungsfaktor

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    KWF; (nachschüssiger) Annuitätenfaktor; finanzmathematische Größe, mit der ein gegenwärtiger Betrag unter Berücksichtigung von Zinsen und Zinseszinsen in eine wertmäßig äquivalente Reihe von Zahlungen gleicher Höhe in regelmäßigen Abständen (Renten) umgerechnet werden kann. Kehrwert des Rentenbarwertfaktors.

    Thumbnail

    wobei:

    Mindmap Kapitalwiedergewinnungsfaktor Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/kapitalwiedergewinnungsfaktor-59154 node59154 Kapitalwiedergewinnungsfaktor node59000 Investitionsrechnung node59000->node59154 node59773 Marktzinsmethode node59000->node59773 node57497 Rentenendwertfaktor node59000->node57497 node62370 VOFI node59000->node62370 node59089 Kalkulationszinsfuß node59089->node59000 node60012 nachschüssiger Annuitätenfaktor node60012->node59154 node55670 Annuitätenmethode node55670->node59154 node55670->node59000 node55670->node59089 node58992 Investition node55670->node58992
    Mindmap Kapitalwiedergewinnungsfaktor Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/kapitalwiedergewinnungsfaktor-59154 node59154 Kapitalwiedergewinnungsfaktor node59000 Investitionsrechnung node59000->node59154 node60012 nachschüssiger Annuitätenfaktor node60012->node59154 node55670 Annuitätenmethode node55670->node59154

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete