Direkt zum Inhalt

Kreditscoring

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Begriff: Verfahren, bei dem bestimmte aussagefähige Risikomerkmale festgestellt, mit Punkten bewertet und diese zu einem Gesamtergebnis, von dem die Kreditentscheidung sowie Konditionengestaltung abhängen, addiert werden.

    2. Verfahren: „Gescort“ werden:
    a) bei Privatkunden: persönliche Daten (Alter, Kinderzahl, Ehestand, Beruf, Betriebszugehörigkeit), Einkommen und Vermögen (Art und Höhe), Zahlungsverhalten, Kaufverhalten, Kontoumsätze, Salden/Kreditlinien;
    b) bei Firmenkunden: Jahresabschluss (Ertragskraft, Kapitalstruktur), Qualität von Unternehmen und Management, Stellung im Markt, Entwicklung der Branche, Kontoführung des Unternehmers).
    c) Sowohl im Firmenkunden- als auch im Privatkundengeschäft wird alternativ von Rating oder Kredit-Rating gesprochen. Die Ermittlung und Bewertung der Risikomerkmale erfolgt i.d.R. auf der Basis eines mathematisch-statistischen Verfahrens, z.B. der Diskriminanzanalyse.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Kreditscoring"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Kreditscoring Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kreditscoring-59438 node59438 Kreditscoring node61094 Saldo node59438->node61094 node59413 Kreditlinie node59438->node59413 node60805 Rating node59438->node60805 node57385 Einkommen node59438->node57385 node62277 Vermögen node59438->node62277 node61586 Steuerarten node61586->node57385 node58204 Geld node57921 Finanzinstrumente Bilanzierung node57921->node61094 node61024 Risikovorsorge node61024->node61094 node61094->node58204 node60838 Rechnungsabschluss bei Kontokorrentkonten node61094->node60838 node57136 Dokumentenakkreditiv node57915 Finanzierungsregeln node57915->node59413 node59643 Liquiditätsmanagement node59643->node59413 node60050 Negoziierung node59413->node57136 node59413->node60050 node57577 Ersparnis node57577->node57385 node61929 Transmissionsmechanismus node61929->node57385 node58972 internes Rating node60805->node58972 node61219 Schuldverschreibung node60805->node61219 node60640 Primäreinkommen node60640->node57385 node61086 Sachvermögen node55702 Anzeigepflichten des Kreditinstituts ... node55702->node62277 node58340 Gesamthandsvermögen node58340->node62277 node61590 Steuerbilanz und Handelsbilanz ... node62277->node61086 node62277->node61590 node61656 Straight Bond node61656->node60805 node59434 Kreditrisiko node59434->node60805
    Mindmap Kreditscoring Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kreditscoring-59438 node59438 Kreditscoring node60805 Rating node59438->node60805 node62277 Vermögen node59438->node62277 node57385 Einkommen node59438->node57385 node59413 Kreditlinie node59438->node59413 node61094 Saldo node59438->node61094

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete