Direkt zum Inhalt

Kreditnehmerstatistik

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Die Kreditnehmerstatistik ist eine von der Deutschen Bundesbank nach § 18 BBankG angeordnete Erhebung, in deren Rahmen die monetären Finanzinstitute der Deutschen Bundesbank vierteljährlich ihre ausstehenden Kredite an inländische Unternehmen und Privatpersonen (einschließlich Organisationen ohne Erwerbszweck), gegliedert nach Kreditarten, Fristigkeiten und Kreditnehmergruppen bzw. Beleihungsobjekten, melden. Kredite, die für den Wohnungsbau vergeben werden, müssen hierbei gesondert aufgeführt werden. Darüber hinaus sind zu den Meldebeständen alle im Berichtszeitraum aus Bewertungskorrekturen resultierenden Zu- und Abgänge anzugeben. Die Meldung der Daten für die Kreditnehmerstatistik hat von den Banken an die Deutsche Bundesbank spätestens am 10. Geschäftstag nach Ablauf des jeweiligen Quartals zu erfolgen. Die Kreditnehmerstatistik ist ein Teil der Bankenstatistik der Deutschen Bundesbank.

    Weitere Informationen unter www.bundesbank.de.

    Vgl. auch Melde- und Anzeigepflichten der Institute, Deutsche Bundesbank, statistische Erhebungen.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Kreditnehmerstatistik"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Kreditnehmerstatistik Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kreditnehmerstatistik-59419 node59419 Kreditnehmerstatistik node59814 Melde- und Anzeigepflichten ... node59419->node59814 node56968 Deutsche Bundesbank node59419->node56968 node59373 Kredit node59419->node59373 node59925 monetäre Finanzinstitute (MFIs) node59419->node59925 node56184 bestätigter Bundesbank-Scheck node56184->node56968 node59916 monatliche Bilanzstatistik node59916->node59814 node55964 Bankenaufsicht node55964->node59814 node58884 Institut i.S. des ... node59814->node58884 node59450 Kreditwesengesetz (KWG) node59814->node59450 node59055 Jahresabschluss der Kreditinstitute node59055->node56968 node57941 Finanzunternehmen i.S. des ... node57941->node56968 node58396 gesetzliche Zahlungsmittel node58396->node56968 node60027 Namensschuldverschreibung node59373->node60027 node57708 Europäische Zentralbank (EZB) node58244 Geldmengenbegriffe node58244->node59925 node62600 Wertpapier node59925->node59373 node59925->node57708 node59925->node62600 node58253 Geldschöpfungsmultiplikator node58253->node59373 node59773 Marktzinsmethode node59773->node59373 node62246 Verfügungsberechtigung über Bankkonten node62246->node59373
    Mindmap Kreditnehmerstatistik Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kreditnehmerstatistik-59419 node59419 Kreditnehmerstatistik node59373 Kredit node59419->node59373 node59925 monetäre Finanzinstitute (MFIs) node59419->node59925 node56968 Deutsche Bundesbank node59419->node56968 node59814 Melde- und Anzeigepflichten ... node59419->node59814

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete