Direkt zum Inhalt

Wertpapiernebendienstleistung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Begriff des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG), der für Wertpapierdienstleistungsunternehmen typische Tätigkeiten umfasst, die keine Wertpapierdienstleistungen sind. Gemäß § 2 IIIa WpHG zählen zu den Wertpapiernebendienstleistungen:
    a) die Verwahrung und die Verwaltung von Finanzinstrumenten für andere und damit verbundene Dienstleistungen (Depotgeschäft),
    b) die Gewährung von Krediten oder Darlehen an andere für die Durchführung von Wertpapierdienstleistungen, sofern das Unternehmen, das den Kredit oder das Darlehen gewährt, an diesen Geschäften beteiligt ist,
    c) die Beratung von Unternehmen über die Kapitalstruktur, die industrielle Strategie sowie die Beratung und das Angebot von Dienstleistungen bei Unternehmenskäufen und Unternehmenszusammenschlüssen,
    d) Devisengeschäfte, die in Zusammenhang mit Wertpapierdienstleistungen stehen,
    e) die Erstellung, Verbreitung oder Weitergabe von Finanzanalysen oder anderen Informationen über Finanzinstrumente oder deren Emittenten, die direkt oder indirekt eine Empfehlung für eine bestimmte Anlageentscheidung enthalten,
    f) Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit dem Emissionsgeschäft stehen, sowie
    g) Dienstleistungen, die sich auf einen Basiswert i.S. des § 2 II Nr. 2 oder Nr. 5 WpHG beziehen und im Zusammenhang mit Wertpapierdienstleistungen oder Wertpapiernebendienstleistungen stehen.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Wertpapiernebendienstleistung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Wertpapiernebendienstleistung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wertpapiernebendienstleistung-62630 node62630 Wertpapiernebendienstleistung node62604 Wertpapierdienstleistung node62630->node62604 node62606 Wertpapierdienstleistungsunternehmen node62630->node62606 node62619 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) node62630->node62619 node62600 Wertpapier node62604->node62600 node55402 Abschlussvermittlung node62604->node55402 node56715 Compliance node56715->node62604 node62606->node62604 node62954 Zweigstelle node62606->node62954 node59876 Mitarbeitergeschäfte node59876->node62606 node62619->node62604 node62616 Wertpapiergeschäft node62619->node62616 node51360 Vorhandelstransparenz node62619->node51360 node38173 Marktmanipulation node62619->node38173 node62617 Wertpapierhandel node62617->node62630 node62617->node62604 node62628 Wertpapiermarkt node62628->node62617 node58631 Handelsbuch node58631->node62617
    Mindmap Wertpapiernebendienstleistung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wertpapiernebendienstleistung-62630 node62630 Wertpapiernebendienstleistung node62604 Wertpapierdienstleistung node62630->node62604 node62606 Wertpapierdienstleistungsunternehmen node62630->node62606 node62619 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) node62630->node62619 node62617 Wertpapierhandel node62617->node62630

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete