Direkt zum Inhalt

Intervention am Devisenmarkt

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Begriff: von Zentralbanken zur Beeinflussung von Devisenkursen initiierte Transaktionen.

    2. Interventionen am Devisenkassamarkt (Devisenmarkt) erfolgen durch Kauf oder Verkauf von Kassadevisen seitens der Zentralbanken zum Zwecke der Beeinflussung der Devisenkassakurse. Je nach Wechselkurssystem können die Interventionen erfolgen zur Aufrechterhaltung vereinbarter Kursrelationen zu anderen Währungen, zur Aufrechterhaltung eines bestimmten Indexstandes gegenüber einem Währungskorb oder zur Steuerung des Wertes einer floatenden Währung, z.B. des US-Dollar (Floating). So beeinflusst die Europäische Zentralbank durch Interventionen am Devisenmarkt den Kurs des Euro insbes. gegenüber dem US-Dollar bzw. gegenüber europäischen Währungen außerhalb der Euro-Zone.

    3. Interventionen am Devisenterminmarkt erfolgen entweder zur Beeinflussung des Kassakurses oder des Geldmarktsatzes:
    a) Will eine Zentralbank zwar den Devisenkassakurs einer Währung beeinflussen, die damit verbundene Liquiditätswirkung am heimischen Markt aber zunächst vermeiden, kann sie dies über den Abschluss von Devisentermingeschäften auch indirekt erreichen. Die Kurswirkung am Kassamarkt tritt über die von den Geschäftsbanken vorgenommenen Anschlussgeschäfte ein. Kauft die Europäische Zentralbank z.B. US-Dollar per einen Monat, wird die als Gegenpartei fungierende Bank zur Glattstellung (Glattstellungstransaktion) ihrer Position US-Dollar per Kasse kaufen und am Euromarkt für einen Monat anlegen. Bei Fälligkeit der Anlage liefert sie die ihr zufließenden US-Dollar an die Europäische Zentralbank. Dann allerdings tritt die zunächst vermiedene Liquiditätswirkung am Inlandsmarkt zeitverzögert ein.
    b) Über den Abschluss von Swapgeschäften kann für die Laufzeit des Geschäftes dem Inlandsmarkt Liquidität zugeführt oder entzogen und damit der Geldmarktsatz beeinflusst werden. Kauft die Europäische Zentralbank z.B. US-Dollar gegen Euro per 15.9. und verkauft sie sie per 20.9., wird dem Euro-Währungsraum für diese Zeitspanne Zentralbankgeld zugeführt. Entsprechend kann durch einen Verkauf von US-Dollar per Kasse und Rückkauf per Termin dem Markt europäisches Zentralbankgeld entzogen werden.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Intervention am Devisenmarkt"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Intervention am Devisenmarkt Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/intervention-am-devisenmarkt-58978 node58978 Intervention am Devisenmarkt node62786 Zentralbankgeld node58978->node62786 node62457 Währung node58978->node62457 node57708 Europäische Zentralbank (EZB) node58978->node57708 node62767 Zahlungsverkehr node62753 Zahlungsbilanz node58507 Gold- und Devisenbilanz node58507->node58978 node58507->node62767 node58507->node62753 node58507->node62457 node62573 Weltbank node58507->node62573 node58244 Geldmengenbegriffe node59401 Kreditinstitut i.S. des ... node58204 Geld node58253 Geldschöpfungsmultiplikator node58253->node62786 node62786->node58244 node62786->node59401 node62786->node58204 node57706 Europäische Wirtschafts- und ... node59143 Kapitalverkehr node58274 Geldwertstabilität node62457->node58274 node62785 Zentralbank node62785->node58978 node62548 Wechselkursstabilität node62548->node58978 node62548->node57706 node62548->node59143 node62548->node62785 node81726 Pillar-2-Requirements node81726->node57708 node81725 Pillar-2-Guidance node81725->node57708 node57708->node58274 node58396 gesetzliche Zahlungsmittel node58396->node62457 node59176 Kaufkraftparitätentheorie node59176->node62457 node62543 Wechselkursmechanismus II node62543->node62457 node62543->node57708
    Mindmap Intervention am Devisenmarkt Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/intervention-am-devisenmarkt-58978 node58978 Intervention am Devisenmarkt node62457 Währung node58978->node62457 node57708 Europäische Zentralbank (EZB) node58978->node57708 node62786 Zentralbankgeld node58978->node62786 node62548 Wechselkursstabilität node62548->node58978 node58507 Gold- und Devisenbilanz node58507->node58978

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete