Direkt zum Inhalt

Euro-Euro-Markt

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Zinsverbund mit dem Inlandsmarkt; der Teil des Euromarktes, auf dem der Euro gehandelt wird. Es ist ein Außenmarkt des Euro, der unabhängig von einer bestimmten Region besteht und nicht der Kontrolle der Europäischen Zentralbank unterliegt (Offshore-Märkte). Da die Kapitalbewegungen zwischen In- und Ausland keinen Beschränkungen unterliegen, kann sich das am Euro-Euro-Markt herrschende Zinsniveau gleichwohl nicht unbeschränkt von den im Euroraum geltenden Zinssätzen für vergleichbare Euro-Anlagen bzw. Euro-Kredite entfernen. Dieser Zinsverbund besteht wegen der Marktgegebenheiten und nicht aufgrund geldpolitischer Maßnahmen wie der Mindestreservepflicht und der Begrenzung des Zugangs zum Zentralbankkredit. Solche Regulative werden im Euro-Geschäft nicht wirksam, da sie in den Domizilländern der Euro-Banken entweder fehlen oder das Euro-Geschäft davon freigestellt ist. Der enge Zinsverbund zwischen Euro-Euro-Markt und Inlandsmarkt ist vielmehr Folge der Arbitrage der verschiedenen Marktteilnehmer, die als Kapitalgeber/-nehmer zumeist zwischen Euro-Euro-Markt und Inlandsmarkt wählen können und sich grundsätzlich für den jeweils günstigeren Teilmarkt entscheiden, ohne dabei die Währung wechseln zu müssen. Dies gilt für in- und ausländische Banken ebenso wie für Nichtbanken, die direkten Zugang zum Euro-Euro-Markt haben. Der Euro-Euro-Satz bewegt sich damit immer innerhalb eines Korridors, der nach oben durch den inländischen Geldmarktsatz, nach unten durch diesen Zinssatz abzüglich der Kosten einer möglichen Mindestreserve begrenzt wird. Größere Abweichungen nach oben oder unten sind nur möglich, wenn neben der regulären Mindestreserve noch weitere Arbitragehemmnisse wirksam sind, z.B. eine besondere Mindestreserve auf den Zuwachs an Auslandsverbindlichkeiten, oder wenn am Inlandsmarkt aufgrund von Unsicherheiten über die Zinsentwicklung kein Marktausgleich zustande kommt.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Euro-Euro-Markt"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Euro-Euro-Markt Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/euro-euro-markt-57649 node57649 Euro-Euro-Markt node57667 Euromarkt node57649->node57667 node59856 Mindestreserven node57649->node59856 node62457 Währung node57649->node62457 node55726 Arbitrage node57649->node55726 node57708 Europäische Zentralbank (EZB) node57649->node57708 node62628 Wertpapiermarkt node57656 Euro-Geldmarkt node57656->node57667 node57660 Euro-Kapitalmarkt node57660->node57667 node58978 Intervention am Devisenmarkt node58978->node57667 node61341 Sichteinlage node59642 Liquiditätskosten node59642->node59856 node58253 Geldschöpfungsmultiplikator node58253->node59856 node59856->node61341 node59856->node57708 node55503 Aktienindex-Future node55503->node55726 node58230 Geldmarkt node58274 Geldwertstabilität node62457->node58274 node58059 Free Lunch node58059->node55726 node55726->node62628 node55726->node58230 node81726 Pillar-2-Requirements node81726->node57708 node81725 Pillar-2-Guidance node81725->node57708 node57708->node58274 node58396 gesetzliche Zahlungsmittel node58396->node62457 node62543 Wechselkursmechanismus II node62543->node62457 node62543->node57708 node59176 Kaufkraftparitätentheorie node59176->node62457 node57005 Deutsche Zinsmethode node57005->node57667
    Mindmap Euro-Euro-Markt Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/euro-euro-markt-57649 node57649 Euro-Euro-Markt node62457 Währung node57649->node62457 node57708 Europäische Zentralbank (EZB) node57649->node57708 node55726 Arbitrage node57649->node55726 node59856 Mindestreserven node57649->node59856 node57667 Euromarkt node57649->node57667

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete