Direkt zum Inhalt

Arbitrage

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Allgemein: andere Bezeichnung für den Prozess des Arbitragierens im Sinne des Auffindens und Ausnutzens von Preisunterschieden auf Märkten bzw. für den hieraus erzielten Erfolg. Mitunter eingeengt auf "risikolose" Transaktionen, um von "risikobehafteter" Spekulation abzugrenzen, was angesichts der faktischen Unmöglichkeit, absolute Risikofreiheit zu erzielen, fragwürdig erscheint. Für die Arbitrage ausnutzbare (temporäre) Preisunterschiede existieren insbesondere in der Zeit sowie in räumlicher Hinsicht (aber auch z.B. gegen Regulierung). Letztgenannte Form dominiert das engere Begriffsverständnis in der Finanzmarktpraxis.

    2. Finanzmärkte: Geschäfte zur Ausnutzung von Preis- oder Kursunterschieden an verschiedenen Märkten zum selben Zeitpunkt, z.B. an Devisenmärkten (Devisenarbitrage) oder an Wertpapiermärkten (Wertpapierarbitrage). Bei Zinsarbitragen werden Zinsdifferenzen zwischen verschiedenen Geldmärkten genutzt. Man unterscheidet zwischen Ausgleichsarbitrage und Differenzarbitrage.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Arbitrage"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Arbitrage Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/arbitrage-55726 node55726 Arbitrage node62628 Wertpapiermarkt node55726->node62628 node58230 Geldmarkt node55726->node58230 node62600 Wertpapier node60746 Put-Call-Parität node55727 Arbitrage auf Futures- ... node55727->node55726 node55727->node60746 node58139 Future node55727->node58139 node55727->node58230 node61843 Terminkontrakt node55727->node61843 node55504 Aktienindex-Option node55503 Aktienindex-Future node55504->node55503 node60445 Perfect Hedge node56193 Beta-Faktor node55503->node55726 node55503->node58139 node55503->node60445 node55503->node56193 node58381 Gesellschaft node59130 Kapitalmarkt node59130->node62628 node58059 Free Lunch node58059->node55726 node58416 Gewinn node58059->node58416 node59007 Investment Banking node58059->node59007 node62628->node62600 node62628->node58381 node57928 Finanzmarkt node62628->node57928 node59089 Kalkulationszinsfuß node59089->node58230 node58253 Geldschöpfungsmultiplikator node58253->node58230 node59773 Marktzinsmethode node59773->node58230 node58230->node57928
    Mindmap Arbitrage Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/arbitrage-55726 node55726 Arbitrage node58230 Geldmarkt node55726->node58230 node62628 Wertpapiermarkt node55726->node62628 node58059 Free Lunch node58059->node55726 node55503 Aktienindex-Future node55503->node55726 node55727 Arbitrage auf Futures- ... node55727->node55726

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete