Direkt zum Inhalt

Aufsichtsgebühren

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Aufsichtsgebühren sind die von den zuständigen Aufsichtsbehörden erhobenen und im Rahmen der Beaufsichtigung von den Kredit- und Finanzdienstleistungsinstituten zu zahlenden Entgelte zur Deckung der Kosten der Aufsichtstätigkeit. Sie richten sich in ihrer Höhe nach der Bedeutsamkeit und dem Risikoprofil des beaufsichtigten Instituts. Die Europäische Zentralbank (EZB) erhebt im Rahmen des Einheitlichen Aufsichtsmechanismus (SSM) jährlich Gebühren, die den geschätzten Gesamtaufwand für das anstehende Jahr, den zu erstattenden Mehr- oder in Rechnung zu stellenden Fehlbetrag des Vorjahres, sämtliche nicht eintreibbare Gebühren vergangener Gebührenzeiträume sowie angefallene Verzugszinsen abdecken. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht erhebt Gebühren für ihre Aufsichtstätigkeit im geschätzten Umfang (einschließlich der ihr von der Deutschen Bundesbank für Unterstützungstätigkeiten in Rechnung gestellten Kosten), sofern die Kosten nicht bereits von der Europäischen Zentralbank erhoben wurden. Im Nachhinein als zu hoch identifizierte Einnahmen werden rückerstattet.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Aufsichtsgebühren"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Aufsichtsgebühren Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/aufsichtsgebuehren-81529 node81529 Aufsichtsgebühren node56968 Deutsche Bundesbank node81529->node56968 node56489 Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ... node81529->node56489 node57708 Europäische Zentralbank (EZB) node81529->node57708 node59192 Kernkapital node59192->node56489 node61525 Stabilitätsgesetz node61525->node56968 node58396 gesetzliche Zahlungsmittel node58396->node56968 node56184 bestätigter Bundesbank-Scheck node56184->node56968 node56126 bedeutende Beteiligung i.S. ... node56126->node56489 node57941 Finanzunternehmen i.S. des ... node57941->node56968 node57941->node56489 node57928 Finanzmarkt node56489->node57928 node58274 Geldwertstabilität node57708->node58274 node81783 Joint Supervisory Teams ... node81675 Europäische Bankenunion node81676 Einheitlicher Aufsichtsmechanismus node81676->node81529 node81676->node57708 node81844 SSM-Verordnung node81844->node81529 node81844->node57708 node81844->node81783 node81844->node81675 node81844->node81676 node62543 Wechselkursmechanismus II node62543->node57708 node81726 Pillar-2-Requirements node81726->node57708 node81726->node81676 node81725 Pillar-2-Guidance node81725->node57708 node81725->node81676 node81799 bedeutende Institute node81799->node81676
    Mindmap Aufsichtsgebühren Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/aufsichtsgebuehren-81529 node81529 Aufsichtsgebühren node57708 Europäische Zentralbank (EZB) node81529->node57708 node56489 Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ... node81529->node56489 node56968 Deutsche Bundesbank node81529->node56968 node81676 Einheitlicher Aufsichtsmechanismus node81529->node81676 node81844 SSM-Verordnung node81844->node81529

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete