Direkt zum Inhalt

Law of one Price

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Gesetz des Einheitspreises; 1. Begriff: Bewertungsprinzip, demzufolge identische Güter denselben Preis haben müssen.

    2. Finanzmärkte: Finanzkontrakte, die während ihrer Laufzeit dieselbe Pay-off-Struktur aufweisen, müssen zu jedem Zeitpunkt einen identischen Preis aufweisen. Ist dies nicht der Fall, können Arbitragegewinne (Arbitrage) erzielt werden.

    3. Bewertungsprinzip: Prinzip zur Bewertung strukturierter Anleihen und Produkte bzw. derivativer Termininstrumente (Termingeschäfte). Bei der Bewertung von Optionen und Optionsscheinen wendet man beispielsweise die Put-Call-Parität an, die besagt, dass eine Beziehung zwischen europäischen Calls und Puts auf das gleiche Basisobjekt mit gleicher Laufzeit und gleichem Strike hergestellt werden kann.

    Vgl. auch Duplizierungsprinzip.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Law of one Price Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/law-one-price-59555 node59555 Law of one ... node60746 Put-Call-Parität node59555->node60746 node57211 Duplizierungsprinzip node59555->node57211 node56342 Black-Scholes-Modell node60746->node56342 node99516 Skew-Trading node99516->node60746 node55727 Arbitrage auf Futures- ... node55727->node60746 node61677 Stripping node57211->node61677 node61678 Stripping von Finanzinnovationen node61678->node57211 node61747 Synthetischer Swap node61747->node57211
      Mindmap Law of one Price Quelle: https://www.gabler-banklexikon.de/definition/law-one-price-59555 node59555 Law of one ... node60746 Put-Call-Parität node59555->node60746 node57211 Duplizierungsprinzip node59555->node57211

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete