Direkt zum Inhalt

Kassenkredit

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Der Kassenkredit bezeichnet einen i.d.R. unterjährigen Kredit an die öffentliche Hand (Bund, Länder, Kommunen), der zum Ausgleich bestehender Differenzen zwischen laufenden Einnahmen und laufenden Ausgaben verwendet wird. Somit dient der Kassenkredit einer kurzfristigen Liquiditätssicherung.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Kassenkredit"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Kassenkredit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kassenkredit-59169 node59169 Kassenkredit node57100 Diskontsatz-Überleitungsgesetz (DÜG) node57100->node59169 node57708 Europäische Zentralbank (EZB) node57100->node57708 node57620 EURIBOR node57100->node57620 node56968 Deutsche Bundesbank node57100->node56968 node57624 Euro node57100->node57624 node61522 Staatsverschuldung node61522->node59169 node61525 Stabilitätsgesetz node61522->node61525 node62753 Zahlungsbilanz node61522->node62753 node61601 Steuern node61522->node61601 node59991 Münzregal node61522->node59991 node56978 Deutsche Bundesbank Geschäfte ... node56978->node59169 node56978->node56968 node59084 juristische Person node56978->node59084 node61404 Sondervermögen des Bundes node56978->node61404
    Mindmap Kassenkredit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kassenkredit-59169 node59169 Kassenkredit node57100 Diskontsatz-Überleitungsgesetz (DÜG) node57100->node59169 node61522 Staatsverschuldung node61522->node59169 node56978 Deutsche Bundesbank Geschäfte ... node56978->node59169

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete