Direkt zum Inhalt

hybride Instrumente

GEPRÜFTES WISSEN
Über 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 8.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Banklexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Finanzierungsinstrumente, mit denen weder reine Eigen- noch reine Fremdkapitalansprüche verbunden sind (Zwischenformen der Finanzierung, mezzanines Kapital). Die Besonderheit von hybriden Instrumenten liegt im Auseinanderfallen der ökonomischen und der steuerlichen Zuordnung zum Eigen- bzw. Fremdkapital, wobei gerade hierin ein wesentliches Emissionsmotiv bestehen kann. Die wichtigsten hybriden Instrumente sind die Wandel- bzw. Optionsanleihe, die Gewinnschuldverschreibung, das Genussrechtskapital sowie das partiarische Darlehen. In jüngster Zeit haben sich unter der Bezeichnung Equity-linked Issue auf den Kapitalmärkten verschiedene Finanzierungsinstrumente etabliert, die durch innovative Gestaltungselemente das ökonomische Profil der klassischen hybriden Instrumente so verändern, dass sie mehr als nur Variationen der oben genannten Grundformen darstellen (AktienanleiheNullcoupon-Wandelanleihe, Pflichtwandelanleihe, synthetische Wandel- bzw. OptionsanleiheFloating Rate Notes with Warrants, mit Optionsrechten gekoppelte Aktienemission).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "hybride Instrumente"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap hybride Instrumente Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/hybride-instrumente-58724 node58724 hybride Instrumente node58319 Genussrechtskapital node58724->node58319 node60282 Optionsanleihe node58724->node60282 node57328 Eigenkapital node58724->node57328 node62490 Wandelanleihe node58724->node62490 node62491 Pflichtwandelanleihe node58724->node62491 node61219 Schuldverschreibung node61219->node60282 node61219->node62490 node55964 Bankenaufsicht node55964->node58319 node59095 Kapital node58319->node59095 node59109 Kapitalerträge node59109->node62490 node56264 Bezugsangebot node59634 Liquidität node55773 Aufgeld node56271 Bezugsrecht auf junge ... node56271->node60282 node56271->node62490 node60282->node59634 node60282->node55773 node59472 Kündigungsrecht (Emittent) node60744 Put node62490->node56264 node62491->node59472 node62491->node60744 node62491->node62490 node56166 Berichtigungsabschlag node56166->node57328 node59089 Kalkulationszinsfuß node59089->node57328 node62677 wirtschaftliches Eigenkapital node62677->node57328 node57341 Eigenkapitalkosten node57341->node57328 node56308 Bilanzgliederung node56308->node58319
    Mindmap hybride Instrumente Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/hybride-instrumente-58724 node58724 hybride Instrumente node57328 Eigenkapital node58724->node57328 node62491 Pflichtwandelanleihe node58724->node62491 node60282 Optionsanleihe node58724->node60282 node62490 Wandelanleihe node58724->node62490 node58319 Genussrechtskapital node58724->node58319

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete